Dienstag, 27.3.
Preisverleihung

19 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Heinrich-Mann-Preis 2018 an
Christian Bommarius

Laudatio: Heribert Prantl

Dankesrede des Preisträgers

Lesung: Hanns Zischler

In deutscher Sprache

Eintritt frei

Dienstag, 27.3.
Gesprächskonzert

16 Uhr

Labor Beethoven 2020_1 Beethoven Op. 131

16 Uhr und 18 Uhr
Künstlerische Interventionen, Vorträge
Team Labor Beethoven 2020, Musikerinnen und Musiker des Master-Studiengangs Neue Musik Basel, Windspiel

20 Uhr
Gesprächskonzert
Ludwig van Beethoven Op. 131
Kuss Quartett, Team Labor Beethoven 2020

In deutscher und englischer Sprache

Donnerstag, 22.3.
Buchpremiere

19 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Peter Härtling: Der Gedankenspieler

Lesung mit Jürgen Becker, Katja Lange-Müller, Kerstin Hensel, Olaf Petersenn, Helge Malchow

In deutscher Sprache

€ 6/4

Dienstag, 20.3.
Konzert

20 Uhr

Hanseatenweg

Halle 2

Underground und Improvisation. Bauer/Parker/Drake

Konrad Bauer (Posaune)
William Parker (Kontrabass)
Hamid Drake (Schlagzeug)

€ 13/7

Dienstag, 20.3.
Gespräch

18 Uhr

Hanseatenweg

Halle 2

Underground und Improvisation. FMP und der Osten.
Underground zwischen Palast der Republik, Nalepastrasse und dem Savignyplatz

Panel: Conny Bauer, Jost Gebers, Wolf Kampmann

Moderation: Markus Müller

In deutscher Sprache

Eintritt frei

Montag, 19.3.
Vortrag

19 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Philippe Block

Werkvortrag des Kunstpreisträgers Baukunst 2018

In englischer Sprache

€ 6/4

Sonntag, 18.3.
Preisverleihung

19 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Kunstpreis Berlin 2018
Jubiläumsstiftung 1848/1948

Preisverleihung an Thomas Demand u. a. durch Jeanine Meerapfel, Klaus Lederer

In deutscher und englischer Sprache

Eintritt frei

Sonntag, 18.3.
Kuratorenführung

12 Uhr

Underground und Improvisation. Alternative Musik und Kunst nach 1968

Öffentliche Kuratorenführung mit Daniel Muzyczuk, David Crowley und Markus Müller

In englischer Sprache

Eintritt € 9/6 (bis 18 Jahre Eintritt frei), zzgl. € 3, ohne Anmeldung

Samstag, 17.3.
Konzert

22 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Barcelona Series & Rolfsson/Giesche/Sandell

Mit Sven-Åke Johansson (Perkussion), Andrea Neumann (Innenklavier), Axel Dörner (Trompete), Marcela Giesche (Tanz), Matilda Rolfsson (Perkussion), Sten Sandell (Klavier)

€ 9/6

Samstag, 17.3.
Film und Gespräch

20 Uhr

Hanseatenweg

Halle 2

Körpersprachen

Treibhaus (1985),12 Min.
Strukturen und Film (1985), 8 Min.
Regie: Christine Schlegel

Trisal (1986), 20 Min.
Regie: Gabriele Kachold-Stötzer

Gespräch: Gabriele Kachold-Stötzer, Christine Schlegel

Moderation: Cornelia Klauß

In deutscher Sprache

Eintritt frei

Samstag, 17.3.
Gespräch

18 Uhr

Hanseatenweg

Halle 2

Do It Yourself – Aber wie?

Performance Lecture und Panel: Jost Gebers, Nele Hertling, Moderation: Markus Müller

Mit Einspielungen aus bisher unveröffentlichten FMP-Aufnahmen

In deutscher Sprache

Eintritt mit Ausstellungsticket

Freitag, 16.3.
Konzert

22 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Rupp / Wertmüller UND Cactus Truck & Ava Mendoza

Olaf Rupp (E-Gitarre), Michael Wertmüller (Schlagzeug), John Dikeman (Tenorsaxophon), Jasper Stadouders (E-Gitarre), Onno Govaert (Schlagzeug), Ava Mendoza (E-Gitarre)

€ 9/6

Freitag, 16.3.
Film und Gespräch

20 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Verwandlungen
Ein Experimentalfilm-Triptychon

Potters Stier, 16 Min.
Venus nach Giorgione, 21 Min.
Frau am Klavichord, 17 Min.
(OmeU) (1981)
Regie: Jürgen Böttcher

Gespräch: Matthias Flügge, Jürgen Böttcher | Strawalde

In deutscher Sprache

€ 6/4

Freitag, 16.3.
Diskussion

18 Uhr

Hanseatenweg

Halle 2

Lyrik und Punk

Panel: Ronald Galenza, Bert Papenfuß, Wolfgang Müller, Ronald Lippok
Moderation: Kathrin Röggla

In deutscher Sprache

Eintritt mit Ausstellungsticket

 

Donnerstag, 15.3.
Konzert

22 Uhr

Hanseatenweg

Halle 2

Neue Moskauer Improvisationsszene trifft Mitglieder des Splitter Orchesters

Kirill Shirokov, Vladimir Gorlinsky, Sasha Elina, Alexey Sysoev, Burkhard Beins, Andrea Neumann, Liz Allbee, Boris Baltschun

€ 9/6

Donnerstag, 15.3.
Hörspiel

20 Uhr

Hanseatenweg

Halle 2

Heiner Müller Bildbeschreibung (1988)

Regie: Achim Scholz
Bearbeitung: Peter Goslicki, Wolfgang Rindfleisch, Achim Scholz
Komposition: Einstürzende Neubauten
Darsteller: David Bennent, Reiner Heise, Andrea Solter, Gerd Ehlers
Produktion: Rundfunk der DDR 1988, 38:03 Min.

Gespräch: Blixa Bargeld, Ulrich Peltzer

In deutscher Sprache

Eintritt frei

Donnerstag, 15.3.
Gespräch

18 Uhr

Hanseatenweg

Halle 2

Underground und Improvisation: ausgestellt und aufgeführt

Panel: David Crowley, Daniel Muzyczuk, Markus Müller, Louis Rastig, Angela Lammert

Moderation: Birgit Hein, Manos Tsangaris

In deutscher und englischer Sprache

Eintritt mit Ausstellungsticket

15.3. – 6.5.
Ausstellung

Hanseatenweg

Halle 1 und 2

Underground und Improvisation. Alternative Musik und Kunst nach 1968

Di – So 11 – 19 Uhr

Führungen: Mi 17 Uhr, So 12 Uhr, € 3 zuzüglich Ausstellungsticket

€ 9/6

Bis 18 Jahre und dienstags ab 15 Uhr Eintritt frei

Mittwoch, 14.3.
Konzert

22 Uhr

Hanseatenweg

Halle 2

Mittwoch, 14.3.
Konzert

20.30 Uhr

Hanseatenweg

Halle 2

Underground und Improvisation. Alternative Musik und Kunst nach 1968

Rüdiger Carl (Klarinette, Akkordeon)

Sven-Åke Johansson (Percussion)

Eintritt frei

Mittwoch, 14.3.
Eröffnungsveranstaltung

19 Uhr

Hanseatenweg

Studiofoyer

Underground und Improvisation. Alternative Musik und Kunst nach 1968

Eröffnung mit Nele Hertling, Markus Müller, Jarosław Suchan

In deutscher und englischer Sprache

Eintritt frei

Freitag, 9.3.
Film und Gespräch

19 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Das Kongo Tribunal

Film von Milo Rau, CH/D 2017, OmU, 100 Min

Gespräch mit Sylvestre Bisimwa, Wolfgang Kaleck, Fiston Mwanza Mujila, Milo Rau, Klaus Theweleit

Moderation: Dorothee Wenner

In deutscher Sprache

€ 6/4

Donnerstag, 8.3.
Akademie-Gespräche

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

10. Akademie-Gespräch [und…]
Die Türkei der Künstler

Mit Ayşe Çağlar, CANAN, Mario Levi, Azra Tüzünoğlu

Moderation: Johannes Odenthal

In türkischer und deutscher Sprache

€ 6/4

8.3. – 18.4.
Ausstellung

Ernst-Bloch-Zentrum
Walzmühlstraße 63
67061 Ludwigshafen

Kinder im Exil

Di und Mi 14 – 17 Uhr
Do 14 – 20 Uhr

€ 6/3

Montag, 5.3.
Symposium

19.30 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Gebäudetechnik

Mit Annette Bögle, Klaus Bollinger, Stephan Engelsmann, Thomas Herzog, Volkmar Hovestadt, Engelbert Lütke Daldrup, Volkwin Marg, Stefan Polónyi, Ansgar Schulz, Wolfgang Sonne

In deutscher Sprache

€ 6/4

Sonntag, 4.3.
Archivpräsentation

11.30 Uhr

Hanseatenweg

Studiofoyer

Katrin Sello. Von Spiegelbildern und der Macht der Kunstkritik

Mit Uwe M. Schneede, Victoria Sturm, Irmela Roelcke

Begrüßung: Werner Heegewaldt

In deutscher Sprache

€ 6/4

Samstag, 3.3.
Führungen

11 Uhr

Robert-Koch-Platz 10
10115 Berlin

Spandauer Damm 19
14059 Berlin

Tag der Archive

11 – 15 Uhr

Vorträge, Filme und Gespräche sowie Führungen durch Magazine, Lesesäle und Werkstätten des Archivs der Akademie der Künste

Anmeldung: tda@adk.de / 030 20057-3292

In deutscher Sprache