31.3. – 20.5.
Ausstellung

Deutscher Bundestag
Reichstagsgebäude
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Porträts aus Politik und Kunst – Zwischen Londoner Exil und Bonner Republik Milein Cosman zum 101. Geburtstag

Besuch im Rahmen von Führungen samstags und sonntags 11.30 Uhr

Vorherige Terminbuchung hier erforderlich

Eintritt frei

Bild © KUNSTWELTEN 2021
Donnerstag, 31.3.
KUNSTWELTEN

16.30 Uhr

Was sagt das Tier dazu? Präsentation der Bild-Ton-Collage

Gemeinschaftsunterkunft, Berlin

 

Leitung: Stella Luncke, Josef Schäfers

Dienstag, 29.3.
Hörspiel und Gespräch

19 Uhr

Hanseatenweg

Foyer

Mädchenzimmer mit Soldaten

Hörspiel, WDR 2006, 59 Min.

Gespräch mit Anna Pein (Autorin) und Oliver Sturm (Regisseur)
Lecture & Moderation: Claudia Reiche

In deutscher Sprache

€ 6/4

Dienstag, 29.3.
KUNSTWELTEN

16 Uhr

Entdeckungen mit Fotos! Fotografiewerkstatt

Gemeinschaftsunterkunft, Berlin

 

Leitung: Nataša von Kopp

Sonntag, 27.3.
Preisverleihung

19 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Heinrich-Mann-Preis 2022 an Lothar Müller

Begrüßung: Ingo Schulze
Laudatio: Jutta Person
Dankesrede: Lothar Müller 
Lesung aus Texten Heinrich Manns: Johanna Polley

In deutscher Sprache

Eintritt frei

26. – 27.3.
Tagung

Pariser Platz

Plenarsaal

Boheme – Republik – Exil

In deutscher Sprache

Eintritt frei für Mitglieder der Heinrich Mann-Gesellschaft
Für Nichtmitglieder: Tagungskarte € 12, Tageskarte € 6, Einzelvortrag € 4 

Mittwoch, 23.3.
Konzert

19 Uhr

Songs of Wounding Solidaritätskonzert für die Ukraine

Mit Ganna Gryniva, Navid Kermani, Esra Kücük, Klaus Lederer, Viktoria Leléka, Jeanine Meerapfel, Mariana Sadovska, u. a.

Eintritt gegen Spende

Eine Veranstaltung von Allianz Kulturstiftung und Outernational, in Kooperation mit der Akademie der Künste und der Initiative Neue Musik Berlin

Montag, 21.3.
Film und Gespräch

19 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Volker Koepp: In Sarmatien

Wiederaufführung als Zeichen der Solidarisierung mit den Menschen in der Ukraine

Dokumentarfilm, D 2013, 122 Min., deutsche Fassung
Regie: Volker Koepp, Dramaturgie: Barbara Frankenstein, Kamera: Thomas Plenert, Schnitt: Beatrice Babin

Anschließend Gespräch mit Tanja Hoggan-Kloubert, Ana Felicia Scutelnicu, Halyna Yeriomina (Czernowitz), Volker Koepp u. a.

In deutscher Sprache

Eintritt frei. Um Spenden wird gebeten.

Sonntag, 20.3.
Film und Gespräch

19 Uhr

Marina Zwetajewa: Über Deutschland

Film Über Deutschland, D 2021, 80 Min.
Regie: Bernhard Sallmann

Gespräch und Lesung mit Judica Albrecht, Marie-Luise Bott, Juliana Kaminskaja, Helke Misselwitz, Richard Pietraß und Bernhard Sallmann

Musik: Tomas Bächli (Piano)

In deutscher Sprache

€ 6/4

Samstag, 19.3.
Vortrag und Gespräch

19 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Die Kunst des Gartens

Werkvortrag und Gespräch mit atelier le balto: Véronique Faucheur, Marc Pouzol, Nil Lachkareff und Marc Vatinel

Moderation: Regine Keller

In deutscher Sprache

€ 6/4

Freitag, 18.3.
Preisverleihung

19 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Kunstpreis Berlin – Jubiläumsstiftung 1848/1948 Großer Kunstpreis Berlin 2022 an Richard Peduzzi

Mit Franziska Giffey, Kathrin Röggla, Herbert Fritsch, Richard Peduzzi, Stephanie Gudra, atelier le balto, Øyvind Torvund, Roman Ehrlich, Bastian Reiber, Bettina Blümner, Zoë Claire Miller u. a.

In deutscher, englischer und französischer Sprache

Eintritt frei

Freitag, 18.3.
Presse-Fototermin

18.50 Uhr

Kunstpreis Berlin 2022
Jubiläumsstiftung 1848/1948

Presse-Fototermin zur Preisverleihung mit der Regierenden Bürgermeisterin von Berlin, Franziska Giffey, und der Vizepräsidentin der Akademie der Künste, Kathrin Röggla, sowie allen Preisträger*innen.

Akademie der Künste, Pariser Platz 4, 10117 Berlin
Anmeldungen unter T 030 200 57-1514;
presse@adk.de

17. – 18.3.
KUNSTWELTEN

Foto-Film-Werkstatt

Hermann-Boddin-Grundschule, Berlin-Neukölln

Leitung: Miguel Hilari

Mittwoch, 16.3.
Film und Gespräch

19 Uhr

News From Home. Kurzfilme des amerikanischen Kontinents

Mit Thomas Heise, Barbara Wurm und Miguel Hilari (Kurator)

In deutscher und englischer Sprache

Eintritt frei

Sonntag, 13.3.
Finissage

19 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Erich Wonder – T/Raumbilder für Heiner Müller Schauspieler*innen in Bühnenräumen von Erich Wonder

Filmvorführungen und Gespräch mit Hermann Beyer, Mark Lammert, Dagmar Manzel, Grischa Meyer, Christoph Rüter und Johanna Schall
Moderation: Thomas Irmer

In deutscher Sprache

€ 6/4 oder Zugang mit Ausstellungsticket des Tages

13.3. – 10.4.
Ausstellung

What Matters – Werkpräsentation JUNGE AKADEMIE

Di – So 11 – 19 Uhr

Führungen: Do 17 Uhr

Eintritt frei

Samstag, 12.3.
Eröffnungsveranstaltung

18 Uhr

What Matters – Werkpräsentation JUNGE AKADEMIE

Eröffnungsprogramm

In englischer Sprache

Eintritt frei

Freitag, 11.3.
Buchpremiere

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Senthuran Varatharajah: Rot (Hunger)

Lesung und Gespräch mit Senthuran Varatharajah und Carolin Emcke

In deutscher Sprache

€ 6/4

Donnerstag, 10.3.
KUNSTWELTEN

15.30 Uhr

Was sagt das Tier dazu? Ton- und Bildwerkstatt

Leitung: Stella Luncke und Josef Maria Schäfers

Mittwoch, 9.3.
Textinszenierung

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Volker Braun: Luf-Passion

Szenische Lesung mit Claudia Burckhardt, Hans-Jörg Frey, Jörg Thieme, Felix Tittel und Günter „Baby“ Sommer (perc.)

In deutscher Sprache

€ 6/4

Begleitend von 11 – 20 Uhr im Foyer: Notizen. Eine Beschreibung.

Mittwoch, 9.3.
Führungen

12 Uhr

Erich Wonder – T/Raumbilder für Heiner Müller ALS TRÄUMENDER IST MAN EIN GENIE

12 + 13 Uhr

Szenische Führungen mit Kerstin Hensel und Studierenden der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“

In deutscher Sprache

€ 3 zzgl. Ausstellungsticket

Mittwoch, 9.3.
Führungen

12 Uhr

Erich Wonder – T/Raumbilder für Heiner Müller Führung für sehbeeinträchtigte und blinde Gäste

Tandem-Führung von Guides des Allgemeinen Blinden- und Sehbehindertenvereins Berlin (ABSV) und der Akademie der Künste

In deutscher Sprache

9. – 10.3.
KUNSTWELTEN

Großstadt Modelle bauen

Leitung: János Kachelmann und Charlotte Kachelmann

 

Samstag, 5.3.
Lesung, Gespräch, Musik, Film

20 Uhr

Düttmann 101

Mit Adrian von Buttlar, Hans Düttmann, Nele Hertling, Sibylle Hoiman, Matthias Noell, Felix Theissen, Robert Wilson und Angela Winkler

Musik: Lost but Grounded

In deutscher Sprache

€ 6/4

Samstag, 5.3.
Präsentation

10 – 14 Uhr

Online

Tag der Archive: Fakten, Geschichten, Kurioses

Vorträge und Präsentationen

Anmeldung: tda@adk.de

In deutscher Sprache

Freitag, 4.3.
Führung

13 Uhr

Brecht-Weigel-Museum
Chausseestraße 125
10115 Berlin

Vergnügungen und Vorschläge in der Stadt B. Brecht entdecken zwischen Chausseestraße und Berliner Ensemble

Literarischer Spaziergang vom Brecht-Weigel-Museum zum Berliner Ensemble

Anmeldung: brechtweigelmuseum@adk.de

In deutscher Sprache

€ 6/4

Donnerstag, 3.3.
Führungen

17 Uhr

Bilderkeller Führung für sehbeeinträchtigte und blinde Gäste

Tandem-Führung von Guides des Allgemeinen Blinden- und Sehbehindertenvereins Berlin (ABSV) und der Akademie der Künste

In deutscher Sprache

Mittwoch, 2.3.
KUNSTWELTEN

8 Uhr

Traumwelten Kunstwerkstatt

Leitung: Annett Gröschner

Pariser Platz 4 und Helene-Haeusler-Schule


Im Folgenden finden Sie die digitalen Angebote der Akademie der Künste.