Kritisches Lexikon zur fremdsprachigen Gegenwartsliteratur (KLfG)

Inhalt

Das KLfG stellt Leben und Werk herausragender zeitgenössischer Schriftstellerinnen und Schriftsteller der Weltliteratur vor, die die Literatur ihres Sprach- und Kulturraums prägen. Es sind Beiträge zu über 600 Autorinnen und Autoren enthalten.

Begründet von Heinz Ludwig Arnold, herausgegeben von S. Domsch, A. Heitmann, I. Hijiya-Kirschnereit, W. Kissel, Th. Klinkert und B. Winckler.

Recherche starten

http://www.munzinger.de

Informationen zum Zugang

Lizensiert für die Akademie der Künste

Informationen zum Titel

Verlag: Edition Text und Kritik; Munzinger
Datenbanktyp: Biographische Datenbank