Mail Art - Projekt "Academy/Akademie"

Zur Ausstellung ARTE POSTALE in der Akademie der Künste, Berlin entstand dieses Mail Art-Projekt.

Mehr als 320 Menschen aus 38 Ländern sind der Einladung gefolgt und haben sich an dem von Klaus Staeck und Lutz Wohlrab initiierten Projekt zum Thema „Academy/Akademie“ beteiligt. Entsprechend den Mail Art-Grundregeln: „No jury – no fee – no return – documentation to all participants“ (keine Jury, keine Gebühr, keine Rücksendung, Dokumentation für alle Teilnehmenden) werden eingesandte Beiträge von allen Teilnehmenden gezeigt, egal ob sie professionelle KünstlerInnen oder einfach Kunstinteressierte sind. Wie inzwischen häufig üblich, wird diese Aktion im Internet dokumentiert.
Adresslisten sowie neue Projektausschreibungen
  


This Mail Art project was initiated to accompany the exhibition ARTE POSTALE at Akademie der Künste, Berlin.
More than 320 participants from 38 countries followed the invitation by Klaus Staeck and Lutz Wohlrab and took part in the project „Academy/Akademie”. Following the idea of Mail Art „No jury – no fee – no return – documentation to all participants“ all entries will be displayed, whether the participant is a professional artist or just interested in art. As customary these days the project is documented in the internet. 

Address lists, new projects