Public Space: Fights and Fictions | DEMO:POLIS - Das Recht auf Öffentlichen Raum

Anmeldung

Zu den Keynotes der Konferenz wird jeweils ein Denkraum angeboten. Hier wird die angestoßene Debatte in einem konzentrierten Rahmen fortgesetzt, geöffnet und um Perspektiven und Statements des Keynote Speakers und weiterer Experten ergänzt.

Bitte melden Sie sich bis zum 15. Mai 2016 zur Teilnahme an den Denkräumen an. Bitte schicken Sie hierfür unter Angabe des Titels des jeweiligen Denkraums eine E-Mail an ticket@adk.de. Die Teilnahme an mehreren Denkräumen ist möglich.

Ihre Teilnahme wird per Mail von uns bestätigt und ein Ticket auf Ihren Namen reserviert. Die Tickets müssen bis 90 Minuten vor Beginn des jeweiligen Denkraums an der Kasse der Akademie abgeholt werden.

Bitte beachten:

Alle Denkräume finden in englischer Sprache statt. Für ein größeres Publikum oder für die Besucher, die nur kurz die Debatte verfolgen wollen, gibt es eine Tonübertragung in das Studio.

Eine Anmeldung zu den Keynotes und anderen Programmpunkten der Konferenz ist nicht notwendig.

Die Denkräume im Überblick:

Freitag, 20. Mai

PUBLIC SPACE AS SURVIVAL STRATEGY
16 - 17 Uhr
Keynote: Peter Cachola Schmal: Arrival Cities as Bazaar
17.30 - 19 Uhr
Denkraum: Ana Dana Beroš, Raquel Rolnik, Tiago Mota Saraiva, Peter Cachola Schmal

PUBLIC SPACE AS CONTESTED SPACE
21 - 22 Uhr
Keynote: Omar Nagati
22.30 - 24 Uhr
Denkraum: Renato Cymbalista, Pedro Gadanho, Elpida Karaba, Omar Nagati

Samstag, 21. Mai

PUBLIC SPACE AS A MILITARIZED ENVIRONMENT
11 - 12 Uhr
Keynote: Léopold Lambert: State of Emergency Urbanism: From Cairo to Brussels, the Police is the Architect
12.30 - 14 Uhr
Denkraum: Nana Adusei-Poku, Marvi Mazhar, ArchiDebout, Léopold Lambert

THE SYMBOLISM OF PUBLIC SPACE
15 - 16 Uhr
Keynote: Eva Franch i Gilabert: Fights and Fictions
16.30 - 18 Uhr
Denkraum: Katja Aßmann, Angelika Fitz, Tentative Collective, Zuloark, Eva Franch i Gilabert

PUBLIC SPACE AS COUNTERSTRATEGY
20 - 21.30 Uhr

Denkraum: Jaakko Blomberg, Danijela Dugandžić, Maurice Specht, Sophie Wolfrum (Professor of Urban Design/Munich), Arno Brandlhuber
22 – 23 Uhr
Keynote: Arno Brandlhuber (Architect/Berlin): Counterstrategies to Capitalisation of Public Space