DFFB

Unter der Leitung von Jan Schütte, Direktor der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (DFFB), und in Zusammenarbeit mit den beiden Kuratoren, Matthias Sauerbruch und Wilfried Wang, fand im Vorfeld der Ausstellung das Seminar "Architektur im Film" statt. Entstanden sind 15 Autorenfilme zu weltweit unterschiedlichen Kulturbauwerken, welche die Funktion und Wirkungsweise der Architektur und des Gebäudes auf die Menschen vor Ort ergründen. Die Filme sind in der Ausstellung und auf einem Film-Spezial am 16.3., 20 Uhr, zu sehen.
 
Filme
After Hours (Berghain), Regie: Steffen Köhn, Kamera: Phillip Kaminiak
Centre Pompidou Mobile, Regie/Kamera/Schnitt: Theo Solnik
Detroit Soup, Regie/Kamera/Schnitt: Theo Solnik
Dinosaubär (Radialsystem V), Regie: IJ. Biermann
Dos gorras y una casa (Parque Biblioteca España)
Regie/Schnitt: Youdid Kahveci, Kamera: Carlos Andrés, López Tobón
Grimm (Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum)
Regie/Schnitt: Günther Franke, Kamera: Philipp Baben der Erde,
Drehbuch: Josa Sesink
Guangzhou, Regie: Simona Feldman
Gunzenhauser, Regie/Schnitt: Hendrik Reichel, Kamera: Markus Koop
Inner-City Arts, Regie: Christin Freitag und Hanna Mayser,
Kamera/Schnitt: Hanna Mayser
Modern Times (Zeche Zollverein), Regie/Kamera/Schnitt: Cyril Schäublin
Palais de Tokyo, Regie: Rudolf Domke
Plaza de la Encarnacíon (Metropol Parasol, Sevilla),
Regie/Kamera: Polina Gumiela
Public Library (Seattle Central Library), Regie/Kamera/Schnitt: Cyril Schäublin und Valentin Merz
Rejoice (Tate Modern), Regie/Schnitt: Julia Langhof,
Kamera/Schnitt: Michal Grabowski
The Astronaut’s Ark (Kunsthaus Graz), Regie/Schnitt: Fiene Scharp,
Kai Miedendorp und IJ. Biermann, Kamera: Kai Miedendorp

Produktionsleitung
Barbara Linke

www.dffb.de


Fünf Filmausschnitte:
• Dos gorras y una casa (Parque Biblioteca España)
• Detroit Soup
• Grimm (Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum)
• Rejoice (Tate Modern)
• Modern Times (Zeche Zollverein)