Underground und Improvisation. Alternative Musik und Kunst nach 1968

Hannelore Fobo

Hannelore Fobo studierte an der Freien Universität Berlin Sprachwissenschaften, Politik und Lateinamerikanistik und im Aufbaustudium Osteuropawissenschaft. Sie ist Mitglied der AICA (International Association of Art Critics) und kuratiert Ausstellungen mit Schwerpunkt Leningrader Kunst der 1980er Jahre. Ihre aktuelle Ausstellung ist (E-E) Evgenij Kozlov: USA-CCCP-CHINA. Works 1980-1989 (Egbert Baqué Contemporary, Berlin).

 

Zurück zur Übersicht