Underground und Improvisation. Alternative Musik und Kunst nach 1968

Alexander von Schlippenbach

Alexander von Schlippenbach (*1938 in Berlin, Deutschland) ist Jazz-Pianist, Arrangeur und Komponist. Er legte bereits 1966 mit seiner Einspielung Globe Unity den Grundstein für die wichtigste Großformation der neuen Jazzmusik. Das daraus entstandene Globe Unity Orchestra formiert sich seit 50 Jahren aus dem Who is Who des europäischen Jazz. Zuletzt sorgte von Schlippenbach mit der Gesamteinspielung der Werke von Thelonious Monk und Eric Dolpy international für Aufsehen. 2007 erhielt von Schlippenbach den SWR-Jazzpreis. 2017 wurde ihm das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

 

Zurück zur Übersicht