Underground und Improvisation. Alternative Musik und Kunst nach 1968

Ava Mendoza

Ava Mendoza ist eine Gitarristin, Sängerin, Songwriterin und Komponistin aus Brooklyn. Geboren 1983, begann sie als Gastmusikerin und Teil vieler verschiedener Projekte ihre eigene Musik zu spielen, sobald sie alt genug war, um in die entsprechenden Etablissements gelassen zu werden. Als Gitarristin wird sie für ihre Technik und ihr instinktives Spiel hoch gelobt. Neben Soloperformances an der Gitarre und als Sängerin, leitet sie die experimentelle Rockband Unnatural Ways. Mendoza tritt regelmäßig in den USA und in Europa auf und hat mit Musikern wie u.a. Carla Bozulich, Fred Frith, Mick Barr, Nels Cline, Jon Irabagon, Jamaaladeen Tacuma, Tune-Yards, den Violent Femmes und Mike Watt zusammengearbeitet.

 

Zurück zur Übersicht