Underground und Improvisation. Alternative Musik und Kunst nach 1968

Helge Leiberg

Helge Leiberg (geb. 1954 in Dresden), neben Malerei und Zeichnung originalgrafische Künstlerbücher, experimentelle Filme und Performances, u.a. mit Christa Wolf, Corinna Harfouch, Kathleen Morgeneyer, DJ Shaban, Peter Lohmeyer, Conny Bauer, Lothar Fiedler, Fine Kwiatkowski, Dietmar Diesner, Almut Kühne, Heiner Reinhardt etc. 1984 Ausbürgerung nach Westberlin. 2015 Teilnahme an der Biennale Venedig. 2016 Arbeitsaufenthalt in Georgien. International vertreten von der Galerie Michael Schultz, Berlin, Peking, Seoul. Helge Leiberg lebt und arbeitet in Berlin und im Oderbruch.

 

Zurück zur Übersicht