Underground und Improvisation. Alternative Musik und Kunst nach 1968

Marcela Giesche

Marcela Giesche ist eine freischaffende Künstlerin aus Berlin, die Tanz und Choereografie an der Rotterdamer Tanzakademie und in Ohio studiert hat. Giesche tanzt u.a. für Bianca Van Dillen und Beppie Blankert, mit Neuer Tanz/VA Wölfl, und Thomas Ostermeier/Mikel Aristegui, und für die italienische Company Deja Donne. Sie zeigt und lehrt ihre Arbeit in den USA, Kanada, Brasilien und ganz Europa und hat u.a. gemeinsam mit der niederländischen Designerin Maria Blaise, dem Gitarristen Andy Moore (The Ex) und Sonya Levin Projekte verwirklicht. Marcel Giesche forscht zu Tanztechniken, die auf Grundlagen des Laufens und des Rennens wie auch auf improvisierter Bewegung beruhen.

 

Zurück zur Übersicht