Underground und Improvisation. Alternative Musik und Kunst nach 1968

Marina Gržinić

Marina Gržinić ist Philosophin, Theoretikerin und Künstlerin aus Ljubljana/Slowenien. Seit 2003 ist sie Professorin an der Akademie der Bildenden Künste in Wien, Österreich. Sie arbeitet mit Aina Šmid zusammen, machte mehr als 40 Video-Kunst-Projekte, zahlreiche Video-und Medien-Installationen und leitete mehrere Videodokumentationen und Fernsehproduktionen. Gržinić und Šmid jahrzehntelange Zusammenarbeit in Videoarbeiten und Video-Installationen wurden in mehr als 100 Video-Festivals in der Welt gezeigt und erhielten für ihre Video-Produktionen mehrere große Auszeichnungen. Publikationen u.a.: with Rosa Reitsamer, New feminism: worlds of feminism, queer and networking conditions, Wien 2008; Hg. Border Thinking, Akademie der Bildenden Künste Wien, 2018.

 

Zurück zur Übersicht