Underground und Improvisation. Alternative Musik und Kunst nach 1968

Matthias Flügge

Matthias Flügge (geb. 1952 in Demmin) ist ein deutscher Kunsthistoriker und Kurator. Ab 1977 Redakteur der Zeitschrift Bildende Kunst, ab 1984 freiberuflich und ab 1990 als Chefredakteur. Ab 1991 Chefredakteur von neue bildenden kunst, 1997-2006 Vizepräsident der Akademie der Künste, ab 2012 Rektor der Hochschule für Bildende Künste Dresden. Seine Ausstellung „Der Riss im Raum" Mitte der 1990er Jahre zeigte zeitgenössische Kunst aus Polen, Tschechien, Ungarn und der Slowakei.

 

Zurück zur Übersicht