Johanna Diehl, <i>Das imaginäre Studio XIV</i> (Hermann Scherchens rotierender Nullstrahler, Studio für Elektroakustische Musik, Akademie der Künste, Berlin), gelatin silver print, 2017, 61 × 49 cm

Eröffnung

Donnerstag, 28.09.2017

18 – 23 Uhr, Öffentliche Bereiche

Klanginstallationen und Interventionen im öffentlichen Raum

Mit u. a. Live-Coding-Performances von Society for Nontrivial Pursuits, Utopia / Republic Revisited, sowie Camilla Vatne Barratt-Due und Alexandra Cárdenas. Die Performances beziehen die Installationen CodeChoir 2.0 und Respire Tune als Instrumente mit ein.

 

Zurück zum Gesamtprogramm