Underground und Improvisation. Alternative Musik und Kunst nach 1968

Louis Rastig

Louis Rastig, geboren 1987 in Berlin, ist Pianist und Komponist in den Bereichen free music, Noise-Rock und Filmmusik. 2010 steuerte er den Soundtrack für den Film Vaterlandsverräter von Annekatrin Hendel bei, der 2011 im Rahmen der Berlinale uraufgeführt wurde. Seit 2012 leitet er als Initiator und künstlerischer Leiter das progressiv ausgerichtete Avantgarde Jazz-Festival A L'ARME! in Berlin und wirkt seither als Keyboarder bei dem Industrial Noise-Duo „European Sports Car" mit. Darüberhinaus wirkt er als Musikkurator an renommierten Kulturinstitutionen wie dem „Moers Festival" und ist einer der Kuratoren des Musikprogramms zur Ausstellung Underground und Improvisation der Akademie der Künste.

 

Zurück zur Übersicht