The Sick Dancer. Foto © Teijiro Kamiyama

Was der Körper erinnert. Zur Aktualität des Tanzerbes Takao Kawaguchi & Tomomi Tanabe: The Sick Dancer

Tanz

Tatsumi Hijikata, Gründer des Butoh, verlieh der Erinnerung und der Verwandlung des Körpers in seiner Schrift einen prägnanten Ausdruck. Takao Kawaguchi verkörpert diesen Text, der eng verbunden ist mit Hijikatas choreografischer Notation butoh-fu – Worten, die Bilder hervorrufen, die in alle sinnlichen Bereiche eines Tänzers vordringen. Nach seinem Solo About Kazuo Ohno performt Kawaguchi mit Tomomi Tanabe (die bei Hijikata studierte) in The Sick Dancer ein Duett, das sich auf einer Tatami-Matte abspielt, dem Symbol der kleinsten Einheit von Privatsphäre.

Weitere Aufführung am 14.9.

Choreografie, Konzept, Tanz: Tomomi Tanabe, Takao Kawaguchi
Text: Tatsumi Hijikata Yameru Maihime (The Ailing Dance Mistress)
Englische Übersetzung: Takao Kawaguchi & Jonathan M. Hall
Sound: Tzvasa Wada
Kostüme: Noriko Kitamura
Video: Naohiro Yoshida
Produktion Management: Canta Co Ltd.
Wissenschaftliche Expertise: Keio Univ. Art Center Hijikata Tatsumi Archive

Sonntag, 15.9.

19 Uhr

Hanseatenweg

Halle 2

Nach Texten von Tatsumi Hijikata

In englischer Sprache

€ 13/7

Weitere Informationen

www.adk.de/tanzerbe