Bildende Kunst – Mitglieder

Michel Victor Acier

Bildhauer

Am 20. Januar 1736 in Versailles geboren,
gestorben am 16. Februar 1799.
Von 1787 bis 1799 Ehrenmitglied der Preußischen Akademie der Künste, Berlin.

Biographie

Michel Victor Acier geb. am 20. Januar 1736 zu Versailles, studierte bis in sein 28tes Jahr auf der Kunstakademie zu Paris u. lieferte danach schon vorzügliche Werke. Im Jahr 1762 erhielt er den Ruf an die Porzelanfabrik zu Meissen, die von ihm eine Menge Gruppen, Haut- u. Basreliefs aufzuweisen hat. Im Jahre 1780 kam er nach Dresden, wo er auch starb.
(Auszug aus der Matrikel der Akademie der Künste)