Bildende Kunst – Mitglieder

Philipp Carl Graf von Alvensleben

Staatsminister

Am 16. Dezember 1745 in Hannover geboren,
gestorben am 21. Februar 1802.
Von 1787 bis 1802 Ehrenmitglied der Preußischen Akademie der Künste, Berlin.

Biographie

Philip, Carl Graf von Alvensleben, studierte in Halle die Künste u. wurde Referend: der Krieges u. Domainenkamer, im Jahre 1775 außerordentlicher Gesandter am sächsischen Hofe, 1787 am Hofe zu Versailles, Botschafter bei der Republik der vereinigten Niederlande im J. 1788 und in England im Jahre 1789. Im Jahre 1790 wurde er Minister der Auswärtigen Angelegenheiten. Er starb im Jahre 1802. Geboren 16. December 1745 in Hannover.
(Auszug aus der Matrikel der Akademie der Künste)