Bildende Kunst – Mitglieder

Augustin Dubuisson

Maler

Am 25. August 1700 in Neapel geboren,
gestorben 1771.
Von 1751 bis 1771 Ehrenmitglied der Preußischen Akademie der Künste, Berlin.

Biographie

Augustin Dubuisson, zweiter Sohn von Joh. Baptist Gayot du Buisson einem französischen Blumenmaler. Augustin wurde den 28. August 1700 zu Neapel geboren und erlernte von seinem Vater die Blumenmalerei. Er malte um 1740 in dem königl. Schlosse zu Sanssoucy und starb um 1782. Der Portraitmaler Emanuel Dubuisson ist sein Bruder. Das Bildnis des Augustin ist in einem Schwarzkunstblatt von F. M. Schuster nach einem Bilde von Pesne vorhanden.
(Auszug aus der Matrikel der Akademie der Künste)