21.9.2009

Akademie der Künste präsentiert zeitgenössische Kunst aus Istanbul

Eröffnung von "Istanbul Next Wave" am 11. November 2009

Am 11. November 2009 eröffnet die Akademie der Künste mit "Istanbul Next Wave. Gleichzeitigkeit – Parallelen – Gegensätze" eine Ausstellungsreihe zur zeitgenössischen Kunst aus Istanbul. Das gemeinsame Projekt der Stadt Istanbul und der Akademie der Künste umfasst drei Ausstellungen, die in den Akademie-Häusern am Pariser Platz und am Hanseatenweg sowie im Martin-Gropius-Bau zu sehen sind.

"Istanbul Next Wave" ist der Höhepunkt der Berliner Veranstaltungen zum 20. Jubiläumsjahr der Städtepartnerschaft Berlin-Istanbul und erster internationaler Auftakt des Programms, mit dem sich Istanbul 2010 als europäische Kulturhauptstadt in Zusammenarbeit mit Kültür A.Ş. präsentiert. Mit mehr als 250 Werken von 88 Künstlern wird der Weg Istanbuls in die Moderne, vor allem aber die aktuelle Kunstszene mit Medienarbeiten und Installationen gezeigt. "Istanbul Next Wave" stellt eine der vitalsten Kunstszenen weltweit vor, die seit dem Ende der 80er Jahre ständig expandiert und heute mit zahllosen Künstlern, der Istanbul Biennale, neuen Museen, einer Vielzahl von Kunstinstitutionen, Galerien und Sammlern die Aufmerksamkeit der internationalen Kunstwelt auf sich zieht.

Im Martin-Gropius-Bau zeichnet die Ausstellung, die fast vollständig aus den Sammlungen des Museums Istanbul Modern zusammengestellt wurde, die Entwicklung der zeitgenössischen türkischen Kunst vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis in die Gegenwart nach. Die Schau am Pariser Platz konzentriert sich auf die herausragende Bedeutung von Künstlerinnen für die Istanbuler Kunstentwicklung. Die 17 präsentierten Künstlerinnen aus drei Jahrzehnten und Generationen eint Provokation und gesellschaftspolitisches Engagement. In der Akademie der Künste am Hanseatenweg stehen sechs exemplarische kritische Positionen von türkischen Künstlern im Zentrum. Sichtbar wird hier ein Widerstand gegen gesellschaftliche und politische Machtstrukturen und Gewalt.

"Istanbul Next Wave" ist kuratiert von Çetin Güzelhan (Leitender Kurator), Beral Madra, Levent Çalוkoğlu, Johannes Odenthal. Der Katalog erscheint im Steidl Verlag.

Istanbul Next Wave. Gleichzeitigkeit – Parallelen – Gegensätze 
Moderne und zeitgenössische Kunst aus Istanbul
Im Rahmen der 20jährigen Städtepartnerschaft Berlin-Istanbul
Ein Projekt der Stadt Istanbul und der Akademie der Künste in Kooperation mit Kulturprojekte Berlin

10.11.09, Pressevorbesichtigung
11.11.09, Eröffnung
12.11.09-03.01.10, Akademie der Künste, Pariser Platz, Boden unter meinen Füßen, nicht den Himmel
12.11.09-17.01.10, Martin-Gropius-Bau, Istanbul Modern Berlin
12.11.09-17.01.10, Akademie der Künste, Hanseatenweg, Sechs Positionen kritischer Kunst aus Istanbul

>> Pressekontakt: Brigitte Heilmann, Tel. 030 200 57-1513, heilmann@adk.de

Druckversion