Bildende Kunst – Mitglieder

Ulrike Grossarth

Künstlerin

lebt in Dresden, Berlin und Lublin.
Seit 2014 Mitglied der Akademie der Künste, Berlin, Sektion Bildende Kunst.

Biographie

1969-1975 Tanzstudium.
1980 Gründung einer Zweigstelle der Free International University (FIU) in Essen gemeinsam mit Rainer Borgemeister.
Seit 1975 zahlreiche Solotänze, Performances, Videofilme und künstlerische Aktionen.
Seit 1984 Entwicklung von bildnerischen und performativen Arbeiten.
Seit 1998 Dozentin an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden mit dem Schwerpunkt der Methodenforschung über Mischformen mentaler und empirischer Kulturinhalte in Form von Reiseprojekten in Osteuropa (Polen, Ungarn, Serbien, Tschechien, Ukraine).
2013 Gründung der Schule von Lublin, eines mobilen Instituts zum Studium jüdischer Themen an authentischen Orten in Südostpolen.

Werk

Ausstellungen (Auswahl):
1997 documenta X

Auszeichnungen

2009 Käthe-Kollwitz-Preis