KUNSTWELTEN – Einblicke

Beiträge 1 bis 10 von 47, Seite 1 von 5

16.8.2017, 12 Uhr

Erzählpartnerschaft „Our Stories – Rewrite the Future” #7: Shida Bazyar

Die Schriftstellerin Shida Bazyar erklärt, welche Rolle für sie der schreibende Zugang zur Welt bei dem Literaturprojekt mit jungen Geflüchteten spielt.

mehr

23.6.2017, 15 Uhr

Erzählpartnerschaft „Our Stories – Rewrite the Future“: Der zweite Workshop

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Projekts „Our Stories – Rewrite the Future“ auf der Terrasse der Akademie am Pariser Platz am 15.6.2017

Am 15. Juni trafen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Projekts „Our Stories – Rewrite the Future“ auf der Terrasse der Akademie am Pariser Platz mit Blick auf das Brandenburger Tor, um an diesem geschichtsträchtigen Ort von ihren Geschichten zu erzählen, um Bilanz zu ziehen und gemeinsame Fragen zu diskutieren.

mehr

30.5.2017, 10 Uhr

Erzählpartnerschaft „Our Stories – Rewrite the Future” #6: Katerina Poladjan

Nach Ralph Hammerthaler, Larissa Boehning, Kerstin Hensel, Hammoud Hamoud und Senthuran Varatharajah berichtet heute die Schriftstellerin Katerina Poladjan, warum sie an dem Literaturprojekt mit jungen Geflüchteten teilnimmt.

mehr

10.5.2017, 13 Uhr

Erzählpartnerschaft „Our Stories – Rewrite the Future” #5: Senthuran Varatharajah

Der Schriftsteller Senthuran Varatharajah berichtet von dem Literaturprojekt „Our Stories – Rewrite the Future” mit jungen Geflüchteten und darüber, was Flucht für ihn bedeutet.

mehr

28.4.2017, 15 Uhr

Erzählpartnerschaft „Our Stories – Rewrite the Future” #4: Hammoud Hamoud

Hammoud Hamoud ist einer der Erzählpartner im Akademie-Projekt „Our Stories – Rewrite the Future“, das junge Geflüchtete mit deutschsprachigen Autorinnen und Autoren in Literatur-Workshops zusammen bringt. Hier schreibt er über die Suche nach neuen Identitäten und die Attraktivität des Fundamentalismus.

mehr

26.4.2017, 14 Uhr

KINDER IM EXIL
Ausstellung und Schülerwerkstätten

Flucht- und Exilerfahrungen von Kindern stehen im Mittelpunkt der Ausstellung und der sie begleitenden Projekte. Im historischen Teil zeigt die Ausstellung Fotos, Briefe und Werkmanuskripte aus dem Akademie-Archiv, insbesondere aus Nachlässen von Künstlern, die mit ihren Kindern zwischen 1933 und 1945 ins Exil gehen mussten. Der aktuelle Teil der Ausstellung stellt Ergebnisse von KUNSTWELTEN-Projekten von Kindern und Künstlern zum Exil vor. KINDER IM EXIL ist ein gemeinsames Programm des Vermittlungsbereichs KUNSTWELTEN und des Archivs der Akademie der Künste.

mehr

21.4.2017, 17 Uhr

KINDER IM EXIL für BKM-Preis Kulturelle Bildung 2017 nominiert

Am 13. April hat Kulturstaatsministerin Monika Grütters bekanntgegeben, dass das Ausstellungsprojekt KINDER IM EXIL der Akademie der Künste für den BKM-Preis Kulturelle Bildung 2017 nominiert wurde. Die Preisverleihung findet am 20. Juni 2017 in der Stiftung Genshagen statt.

mehr

24.3.2017, 11 Uhr

Berlin – Paris – Moskau – Mexiko-City. Theaterkinder im Exil

Karola Serner (rechts) und ihr Bruder Giselher Trepte um 1938 in der Sowjetunion.

Gesine Bey im Gespräch mit Thomas Ruschin und Karola Serner über ihre Exilfahrungen in der Kindheit.

mehr

10.3.2017, 11 Uhr

Jeanine Meerapfel: Der deutsche Freund

Kinder im Exil

Anlässlich der Ausstellung KINDER IM EXIL stellte Akademie-Präsidentin Jeanine Meerapfel ihren Film „Der deutsche Freund“ im Kino Ueckermünde über 100 Schülern des Greifen-Gymnasiums und der Sekundarschule „Ehm Welk“ vor.

mehr

2.3.2017, 16 Uhr

Erzählpartnerschaft „Our Stories – Rewrite the Future” #3: Larissa Boehning

Die Schriftstellerin Larissa Boehning hat das Projekt „Our Stories – Rewrite the Future“ in der Akademie der Künste initiiert. Hier beschreibt die Autorin, was die literarische Zusammenarbeit mit jungen Geflüchteten für sie bedeutet.

mehr
Beiträge 1 bis 10 von 47, Seite 1 von 5