18.02.2010  15:53

Hans Bunge - "Mensch im Jahrhundert der Wölfe"
Eröffnung des Hans-Bunge-Archivs

Hans Bunge

Hans Bunge

Die Akademie der Künste eröffnete, anlässlich seines 90. Geburtstages am 3. Dezember 2009, das Archiv von Hans Bunge (1919-1990); Manfred Bierwisch sprach über den Weggefährten und Freund, Dieter Mann las Texte und Briefe Bunges; neben der Einspielung von Tondokumenten gab eine Vitrinenpräsentation ausgewählter Originale Einblick in den Nachlass. 

Im öffentlichen Bewusstsein ist Hans Bunge vornehmlich dank seiner Gespräche mit Hanns Eisler und Ruth Berlau sowie seiner Aufzeichnungen zur Debatte um Eislers Johann Faustus.

Diese historischen Dokumentationen charakterisieren jedoch lediglich einen Aspekt der vielgestaltigen Arbeit des Literaturwissenschaftlers und ersten Leiters des Bertolt-Brecht-Archivs, des Regisseurs und Dramaturgen, unermüdlichen Chronisten und grenzgängerischen Boten zwischen Ost- und Westdeutschland.  >> mehr

zurück zur Übersicht