Digitalisierung

Digitalisierung der Brecht-Handschriften

Projektlaufzeit: seit Januar 2017

Notiz von Brecht auf Schutzumschlag Antigonemodell, 1948

Das Archiv der Akademie der Künste beginnt mit der Digitalisierung sämtlicher Handschriften des Bertolt-Brecht-Archivs. Im Laufe der kommenden Jahre werden sämtliche Typoskripte, Manuskripte, Briefe, Dokumente, Zeitungsausschnitte und Fotos aus den BBA-Mappen gescannt und sukzessive intern im Lesesaal an Monitoren zur Verfügung gestellt.


Projektleitung: Prof. Dr. Erdmut Wizisla