Songs of Wounding Solidaritätskonzert für die Ukraine

Konzert

Die Allianz Kulturstiftung und Outernational veranstalten in Zusammenarbeit mit der Akademie der Künste einen Solidaritätsabend für die Ukraine. Unsere Gedanken sind bei allen Leidtragenden dieses Krieges – innerhalb wie außerhalb des Landes. Denn der Krieg gegen die Ukraine ist zugleich ein Krieg gegen Europa.

Im Zentrum des Abends steht ein Konzert der ukrainischen Sängerin Mariana Sadovska unter dem Titel „Songs of Wounding“. In einer umfangreichen Recherche hat die Sängerin und Performerin Audioaufnahmen in ukrainischen Dörfern gemacht und dabei verschiedene, im kollektiven Gedächtnis vergessene Gesangstechniken erforscht. Der Komponist Max Andrzejewski hat diese im engen Dialog mit Sadovska neu vertont.

Begleitend zum musikalischen Teil setzen literarische und künstlerische Stimmen aus der Region und Deutschland ein Zeichen für grenzüberschreitende Solidarität. Mit dabei sind u. a. die Musikerinnen Ganna Gryniva und Viktoria Leléka.

Der Berliner Kultursenator Dr. Klaus Lederer spricht mit Esra Kücük, Geschäftsführerin der Allianz Kulturstiftung, sowie dem Aktivisten und Dirigenten Vitali Alekseenok zu Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten für Künstler*innen im Exil.

Mit: Mariana Sadovska (Gesang), Max Andrzejewski (Schlagzeug und Komposition), Pavel Zuzanski und Rebecca Beyer (Violine), Andreas Arend (Theorbe), Lea Rahel Bader (Gambe), James Banner (Kontrabass), Ganna Gryniva und Viktoria Leléka (Gesang), Marta Zapparoli (Soundcollagen).
Texte von Yuriy Gurzhy, Sasha Marianna Salzmann und Navid Kermani.
Kuratiert von Elisa Erkelenz (Outernational).

Eintritt gegen Spende. Mit dem Solidaritätskonzert werden Spenden für zwei Initiativen gesammelt, die momentan Hilfe vor Ort und für geflüchtete Zivilist*innen wie Journalist*innen leisten:

Ukraine-Hilfe Berlin
n-ost

Eine Veranstaltung von Allianz Kulturstiftung und Outernational, in Kooperation mit der Akademie der Künste und der Initiative Neue Musik Berlin.

Medienpartner: n-ost, VAN Magazin

Mittwoch, 23.3.2022

19 Uhr

Hanseatenweg

Mit Ganna Gryniva, Navid Kermani, Esra Kücük, Klaus Lederer, Viktoria Leléka, Jeanine Meerapfel, Mariana Sadovska, u. a.

Eintritt gegen Spende

Eine Veranstaltung von Allianz Kulturstiftung und Outernational, in Kooperation mit der Akademie der Künste und der Initiative Neue Musik Berlin

Kartenreservierung

Tel.: (030) 200 57-1000
E-Mail: ticket@adk.de

Tickets können vorab online gebucht werden. Spenden sind vor Ort über Spendenboxen in bar oder über die Webseiten von Ukraine-Hilfe Berlin e.V. und n-ost möglich.

Weitere Informationen

Aktuelle Hygiene-Regeln