Foto © Christian Schneegass
1.10. – 30.12.
Vitrinenpräsentation

offenBAR modern? Akademie-Mitglieder – Pioniere der Moderne

Installation der JUNGEN AKADEMIE mit Filmen von Stipentiatinnen und Stipendiaten

Täglich 10 – 20 Uhr

Eintritt frei

© Arnold Dreyblatt
1.10. – 30.12.
Multimediainstallation

Arnold Dreyblatt: REPERTOIRE

Täglich 10 – 20 Uhr

Blick in den Bilderkeller, im Vordergrund Wandbild von Harald Metzkes und Manfred Böttcher © VG Bild-Kunst, Bonn 2018, Foto: Andreas FranzXaver Süß
3.10. – 19.12.
Ausstellung

Bilderkeller

Wandmalereien von Manfred Böttcher, Harald Metzkes, Ernst Schroeder, Horst Zickelbein

Geführte Rundgänge: Mi, 18 Uhr und So, 11 Uhr

In deutscher Sprache

€ 5/3

Aktuell sind alle Führungen ausverkauft. 2019 sind weitere Führungen geplant.

Paul Holz, Tod eines Unglücklichen im Hospital (zu Dostojewski, "Aufzeichnungen aus einem Totenhaus"), vor 1928, Tuschfeder auf Pergament, Akademie der Künste, Berlin, Kunstsammlung, Inv.Nr. HZ 3715
5.10. – 13.1.
Ausstellung

Kunstforum Ostdeutsche Galerie
Dr.-Johann-Maier-Straße 5
93049 Regensburg

Postkarte von Friedrich Wolf an seine Söhne Markus und Konrad Wolf, April 1935. Geschrieben an Bord der Drottningholm auf der Reise nach New York. Foto © Akademie der Künste, Friedrich-Wolf-Archiv 280
27.10. – 25.11.
Ausstellung

Schleswig-Holstein-Haus
Puschkinstraße 12
19055 Schwerin

Kinder im Exil

Di – So 11 – 18 Uhr

La Serra, 2017. Elektromagnetische Klanginstallation. Ausstellung „SIlenzi d'Alberi", Treviso, Italien. Foto: Christina Kubisch
15. – 18.11.
Installation

Hanseatenweg

Halle 1

Christina Kubisch PLAY – Zwölf Hörwege
2018

Elektromagnetische Klanginstallation

Täglich 11 – 20 Uhr,
17.11.: 11 – 23 Uhr

In deutscher Sprache

Eintritt frei

Anne Lacaton. Foto © Philippe Ruault
Mittwoch, 21.11.
Vortrag

19 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Anne Lacaton

Werkvortrag der in Paris lebenden Architektin

Begrüßung und Moderation: Matthias Sauerbruch

In englischer Sprache

€ 6/4

Ticket kaufen

Lettern vom Gebäude Robert-Koch-Platz 7, Sitz der Akademie der Künste zu Berlin bis 1992 © Foto: Erik-Jan Ouwerkerk, 2017
Donnerstag, 22.11.
Lesung und Diskussion

19 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

25 Jahre Vereinigung der Akademie der Künste Ost und West

Lesung und Diskussion mit Jürgen Becker, Cristoph Hein, Charly Hübner, Ulrich Roloff-Momin, Klaus Staeck, Katharina Thalbach und Katharina Wackernagel

In deutscher Sprache

Eintritt frei

Manja Präkels, Foto © Nane Diehl. Julián Fuks, Foto: privat
Freitag, 23.11.
Preisverleihung

19 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Anna Seghers-Preis 2018 Julián Fuks – Manja Präkels

Preisverleihung

Laudatio: Klaus Laabs, Ralph Hammerthaler

Lesung: Julián Fuks, Manja Präkels

In deutscher Sprache

Eintritt frei

Georg Kaiser, Ende der 1920er Jahre. Foto: Riess
29.11. – 30.6.
Ausstellung

Literaturhaus Magdeburg
Thiemstraße 7
39104 Magdeburg

Kunst und Leben. Georg Kaiser – Dramatiker der Moderne

Eine Ausstellung des Literaturarchivs der Akademie der Künste

Mo – Fr 10 – 12, 14 – 16 Uhr

Ausstellungseröffnung am 29.11.2018 um 19 Uhr

Eintritt frei

Foto: Body Symphony bei KONTAKTE '17, Gregorio García Karman
Donnerstag, 29.11.
Konzert

20 Uhr

Sala Teatro del Museo Nacional de Bellas Artes
Havanna
Kuba

Body Symphony

Konzert in Zusammenarbeit mit Laboratorio Nacional de Música Electroacústica de Cuba

Werke von Peter Ablinger, Sunlay Almeida, Annesley Black, Georg Katzer, Sarah Nemtsov u. a.

Mit Thomas Ankersmit, Ernst Surberg und Gregorio García Karman

Eintritt frei

Kees Christiaanse. Foto © Markus Bertschi
Dienstag, 4.12.
Vortrag

19 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Kees Christiaanse

Werkvortrag des in Zürich lebenden Architekten und Stadtplaners

Begrüßung und Moderation: Jörn Walter

In deutscher Sprache

€ 6/4

Ticket kaufen

Foto: Brigitte Feldtmann
Freitag, 7.12.
Konzert

20 Uhr

Hanseatenweg

Halle 2

Winter Music 2018

Werke von Nicolaus A. Huber, Enno Poppe, Rebecca Saunders, Dieter Schnebel

Schlagquartett Köln, Johannes Fischer und Gäste

€ 13/7

Ticket kaufen

Foto: Brigitte Feldtmann
Samstag, 8.12.
Konzert

20 Uhr

Hanseatenweg

Halle 2

Winter Music 2018

Werke von Carola Bauckholt, Vinko Globokar, Younghi Pagh-Paan, Mathias Spahlinger, Manos Tsangaris

Schlagquartett Köln, Johannes Fischer und Gäste

€ 13/7

Ticket kaufen

Künstler der Ausstellung „Videoskulpturen" (1989), Kölnischer Kunstverein, Wulf Herzogenrath unten rechts. Foto: Joschik Kerstin © Wulf Herzogenrath
Mittwoch, 12.12.
Archiveröffnung

19 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Wulf Herzogenrath. Videokunst im Akademie-Archiv

Archiv- und Ausstellungseröffnung

Gespräch mit Wulf Herzogenrath, Ulrike Rosenbach, Franziska Stöhr

In deutscher Sprache

Eintritt frei

Künstler der Ausstellung „Videoskulpturen" (1989), Kölnischer Kunstverein, Wulf Herzogenrath unten rechts. Foto: Joschik Kerstin © Wulf Herzogenrath
13. – 16.12.
Ausstellung

Hanseatenweg

Studiofoyer

Wulf Herzogenrath. Videokunst im Akademie-Archiv

Täglich 11 – 19 Uhr

€ 5/3 ohne Festivalregistrierung

Michael Wollny. Foto © Jörg Steinmetz
Mittwoch, 16.1.
Eröffnungskonzert

19 Uhr

Hanseatenweg

Studio

100 Jahre Bauhaus Bau.Haus.Klang. Eine Harmonielehre

Auftragsproduktion/Uraufführung

Michael Wollny & Gäste

Beschränkter Kartenvorverkauf

Licht.Schatten.Spuren. Foto © Boltanski
17. – 24.1.
Ausstellung

Hanseatenweg

Halle 3

100 Jahre Bauhaus Licht.Schatten.Spuren

Arbeiten von László Moholy-Nagy, Tim Lee, Christian Boltanski, Jan Tichy und Auftragswerke von Quadrature und Tim Otto Roth

Täglich 10 bis 20 Uhr

Preis alle Ausstellungen/Installationen: € 12/8 (17. – 19.1.) bzw. € 10/6 (20. – 24.1.)
Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren

Signalraum.Best Practice, Klaus Erika Dietl
Donnerstag, 17.1.
Installationen, Konzerte, Interventionen, Blind-Dates, Gespräche

10 – 18 Uhr

Hanseatenweg

Halle 1

100 Jahre Bauhaus Signalraum.Best Practice

Mit Horst Konietzny und Gästen

Preis alle Ausstellungen/Installationen: € 12/8
Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren

Das Totale Tanz Theater. Foto © Interactive Media Foundation
17. – 24.1.
Installation

Hanseatenweg

Halle 2

100 Jahre Bauhaus Das Totale Tanz Theater

Eine Virtual Reality Installation für Mensch und Maschine

Uraufführung

Täglich 10 bis 20 Uhr

Preis alle Ausstellungen/Installationen: € 12/8 (17. – 19.1.) bzw. € 10/6 (20. – 24.1.)
Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren

Gemma Ray. Foto © Christian Wittmann
17. – 24.1.
Musik

Hanseatenweg

Halle 2

100 Jahre Bauhaus Audio.Space.Machine.

Ein mechanistisch-digitales Klanguniversum in 12 Tracks

Uraufführung

Täglich 10 bis 20 Uhr

Preis alle Ausstellungen/Installationen: € 12/8 (17. – 19.1.) bzw. € 10/6 (20. – 24.1.)
Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren

Das Triadische Ballett. Foto © Wilfried Hösl
17. – 24.1.
Ausstellung und Filme

Hanseatenweg

Halle 2

100 Jahre Bauhaus Kunst.Figur.Kostüm

Täglich 10 bis 20 Uhr

Preis alle Ausstellungen/Installationen: € 12/8 (17. – 19.1.) bzw. € 10/6 (20. – 24.1.)
Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren

Robert Wilson. Foto © Lucie Jansch
Donnerstag, 17.1.
Theateraufführung

19 Uhr

Hanseatenweg

Studio

100 Jahre Bauhaus Krapp’s Last Tape

Robert Wilson in einem Theaterstück von Samuel Beckett

Deutsche Erstaufführung, in englischer Sprache

€ 30/25/15

Ticket kaufen

Lampyridae. Foto © Konietzny
Donnerstag, 17.1.
Konzert

20.30 Uhr

Hanseatenweg

Halle 1

100 Jahre Bauhaus Signalraum.Unikate I

Mit Ferdinand Försch & Friends, Artist Collective iii Shadow Puppet, Lampyridae

€ 15/10

Ticket kaufen

Robert Wilson. Foto © Lucie Jansch
Donnerstag, 17.1.
Theateraufführung

22 Uhr

Hanseatenweg

Studio

100 Jahre Bauhaus Krapp’s Last Tape

Robert Wilson in einem Theaterstück von Samuel Beckett

Deutsche Erstaufführung, in englischer Sprache

€ 30/25/15

Ticket kaufen

Signalraum.Best Practice, Klaus Erika Dietl
Freitag, 18.1.
Installationen, Konzerte, Interventionen, Blind-Dates, Gespräche

10 – 18 Uhr

Hanseatenweg

Halle 1

100 Jahre Bauhaus Signalraum.Best Practice

Mit Horst Konietzny und Gästen

Preis alle Ausstellungen/Installationen: € 12/8
Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren

Shadow puppet. Foto © Ed Jansen
Freitag, 18.1.
Konzert

20.30 Uhr

Hanseatenweg

Halle 1

100 Jahre Bauhaus Signalraum.Unikate II

Mit Konstruktion X, Vocal Space Lines für Stimme und Strophonion, Sound of Brain/Matchpoint 4

€ 15/10

Ticket kaufen

Autorcie. Foto © Philippe Gramard
Freitag, 18.1.
Tanz-Performance

22 Uhr

Hanseatenweg

Studio

100 Jahre Bauhaus Autarcie (....)

Mit Compagnie Par Terre, Anne Nguyen

€ 20/12

Ticket kaufen

Ohne Farbe geht nichts. Foto © Thomas Müller
Samstag, 19.1.
Filmtheater

12 Uhr

Hanseatenweg

Studiofoyer

100 Jahre Bauhaus Ohne Farbe geht nichts!

Ein live animiertes Filmtheater zur Farbenlehre von Johannes Itten von Katrin Rothe

Eintritt frei

Hoochie Koochie X Bauhaus Trajal Harrell Ensemble. Foto © Max Colson
Samstag, 19.1.
Konzerte, Performances, Ausstellung, Interventionen, DJ-Sets

21 Uhr

Hanseatenweg

Halle 1, Foyer, Clubräume

Das Triadische Ballett, Foto: Wilfried Hösl
Sonntag, 20.1.
Vorträge

10 – 17 Uhr

Hanseatenweg

Halle 1

100 Jahre Bauhaus Experimentierfeld Bauhausbühne

Vortragsprogramm mit Wissenschaftler*innen Künstler*innen zu Themen des Festivals

Eintritt frei

Foto © United Puppets
Sonntag, 20.1.
Puppentheater

14 Uhr

Hanseatenweg

Clubraum

100 Jahre Bauhaus Über den Klee

oder: Der Knochen in meinem Kopf 

Ein Stück von United Puppets für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren

€ 15/10

Ticket kaufen

Foto © United Puppets
Sonntag, 20.1.
Puppentheater

17 Uhr

Hanseatenweg

Clubraum

100 Jahre Bauhaus Über den Klee

oder: Der Knochen in meinem Kopf 

Ein Stück von United Puppets für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren

€ 15/10

Ticket kaufen

Richard Siegal. Foto © Luis Alberto Rodriguez
Sonntag, 20.1.
Performance

20 Uhr

Hanseatenweg

Studio

100 Jahre Bauhaus Txtorrent

Uraufführung mit Sandra Hüller und Alva Noto

Konzept & Inszenierung: Richard Siegal

€ 30/25/15

Ticket kaufen

Das Triadische Ballett. Foto © Wilfried Hösl
Montag, 21.1.
Tanzveranstaltung

19 Uhr

Hanseatenweg

Studio

100 Jahre Bauhaus Das Triadische Ballett

Ballett von Oskar Schlemmer in einer Rekonstruktion von Gerhard Bohner (Choreographie) mit einer Komposition von Hans-Joachim Hespos, Bayerisches Junior Ballett München

Öffentliche Generalprobe

€ 10

Ticket kaufen

Das Triadische Ballett. Foto: Wilfried Hösl
Dienstag, 22.1.
Abschlusspräsentation

16 Uhr

Hanseatenweg

Halle 1

100 Jahre Bauhaus Kunst.Figur.Kostüm. Die Kugel des Kopfes, das Dreieck der Nase

Ergebnispräsentation des Workshops Kunst.Figur.Kostüm

Mit Susanne Stehle

Eintritt frei

Das Triadische Ballett. Foto © Wilfried Hösl
Dienstag, 22.1.
Tanzveranstaltung

19 Uhr

Hanseatenweg

Studio

100 Jahre Bauhaus Das Triadische Ballett

Ballett von Oskar Schlemmer in einer Rekonstruktion von Gerhard Bohner (Choreographie) mit einer Komposition von Hans-Joachim Hespos, Bayerisches Junior Ballett München

Einführung: Nele Hertling, jeweils 30 Min. vor Beginn

€ 30/25/15

Ticket kaufen

Das Triadische Ballett. Foto © Wilfried Hösl
Dienstag, 22.1.
Tanzveranstaltung

22 Uhr

Hanseatenweg

Studio

100 Jahre Bauhaus Das Triadische Ballett

Ballett von Oskar Schlemmer in einer Rekonstruktion von Gerhard Bohner (Choreographie) mit einer Komposition von Hans-Joachim Hespos, Bayerisches Junior Ballett München

Einführung: Nele Hertling, jeweils 30 Min. vor Beginn

€ 30/25/15

Ticket kaufen

One Million by Uli Aigner. Foto: Michal Kosakowski
Mittwoch, 23.1.
Performance

20 Uhr

Hanseatenweg

Halle 1

100 Jahre Bauhaus One Million

Weltperformance von Uli Aigner

Eintritt frei

One Million by Uli Aigner. Foto: Michal Kosakowski
Donnerstag, 24.1.
Installation

10 – 20 Uhr

Hanseatenweg

Halle 1

100 Jahre Bauhaus One Million

Rauminstallation von Uli Aigner

One Million Filme von Michal Kosakowski

Eintritt frei

Zwei Bauhaustänze. Foto © Gerd Weigelt
Donnerstag, 24.1.
Tanzveranstaltung

20 Uhr

Hanseatenweg

Studio

100 Jahre Bauhaus Zwei Bauhaustänze / Bilder einer Ausstellung
Double Bill: Rekonstruktionen

Bauhaustänze „Stäbetanz" und „Reifentanz"
Oskar Schlemmer, Gerhard Bohner, Cesc Gelabert

Bilder einer Ausstellung
Wassily Kandinsky, Modest Mussorgsky

€ 30/25/15

Ticket kaufen

Zwei Bauhaustänze. Foto © Gerd Weigelt
Freitag, 25.1.
Tanzveranstaltung

20 Uhr

Hanseatenweg

Studio

100 Jahre Bauhaus Zwei Bauhaustänze / Bilder einer Ausstellung
Double Bill: Rekonstruktionen

Bauhaustänze „Stäbetanz" und „Reifentanz"
Oskar Schlemmer, Gerhard Bohner, Cesc Gelabert

Bilder einer Ausstellung
Wassily Kandinsky, Modest Mussorgsky

€ 30/25/15

Ticket kaufen

Zwei Bauhaustänze. Foto © Gerd Weigelt
Samstag, 26.1.
Tanzveranstaltung

20 Uhr

Hanseatenweg

Studio

100 Jahre Bauhaus Zwei Bauhaustänze / Bilder einer Ausstellung
Double Bill: Rekonstruktionen

Bauhaustänze „Stäbetanz" und „Reifentanz"
Oskar Schlemmer, Gerhard Bohner, Cesc Gelabert

Bilder einer Ausstellung
Wassily Kandinsky, Modest Mussorgsky

€ 30/25/15

Ticket kaufen