Freitag, 15.11.
Preisverleihung und Konzert

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Busoni-Kompositionspreis 2019. Hanna Eimermacher

Werke von Hanna Eimermacher, Hovik Sardaryan, Ferruccio Busoni

Musik: ensemble mosaik, Ensemble Apparat

In deutscher Sprache

Eintritt frei

Videostill Western. Foto © Martina Wegener
13.11. – 20.12.
Ausstellung

Saarländische Galerie – Europäisches Kunstforum
Charlottenstraße 3
10969 Berlin

all animals am I

Di – Sa 14 – 18 Uhr

Eintritt frei

Dienstag, 12.11.
Buchpremiere

19 Uhr

Hanseatenweg

Studiofoyer

Theodor W. Adorno: Vorträge 1949–1968

Mit Eva Gilmer, Jan Philipp Reemtsma, Michael Schwarz, Alfons Söllner

Begrüßung: Kerstin Hensel

In deutscher Sprache

€ 6/4

Dienstag, 12.11.
Ausstellungseröffnung

19 Uhr

Saarländische Galerie – Europäisches Kunstforum
Charlottenstraße 3
10969 Berlin

all animals am I

In deutscher Sprache

Eintritt frei

Samstag, 9.11.
Tanz, Film, Improvisation

19 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Moving Sand / Topos Ein audiovisueller Essay von
Floros Floridis und Jeanine Meerapfel

Ein audiovisueller Essay: Film, improvisierte Musik und Tanz

Von Floros Floridis und Jeanine Meerapfel

Mit Jutta Hell, Dieter Baumann (Tanzcompagnie Rubato), Floros Floridis (Klarinetten), Elena Kakaliagou (Horn)

In deutscher Sprache

€ 8/5

Helga Paris, Ramona, 1982. Foto © Helga Paris. Quelle: ifa (Institut für Auslandsbeziehungen)
8.11.2019 – 12.1.2020
Ausstellung

Helga Paris, Fotografin

Di – So 11 – 19 Uhr

Führungen: Mi 17 Uhr, So 12 Uhr, € 3 zzgl. Ausstellungsticket

€ 6/4
Bis 18 Jahre und dienstags ab 15 Uhr Eintritt frei

Donnerstag, 7.11.
Ausstellungseröffnung

19 Uhr

Helga Paris, Fotografin

Begrüßung: Jeanine Meerapfel, Klaus Lederer, Ellen Strittmatter, Inka Schube

Gesang: Nino Sandow

In deutscher Sprache

Eintritt frei

Samstag, 2.11.
Lesung und Gespräch

17 Uhr

Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Mühlenstr. 1
16831 Rheinsberg

Thomas Florschuetz und Durs Grünbein

Lesung und Künstlergespräch

Moderation: Peter Böthig

In deutscher Sprache

Eintritt frei


Das Akademie-Programm für Januar und Februar 2020 wird ab Mitte Dezember 2019 veröffentlicht.