Dienstag, 21.1.
Lesung und Gespräch

19 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Der lange Schatten der Jahrhundertmitte.
Ein Abend für Tomas Venclova

Mit Tomas Venclova, Ellen Hinsey, Durs Grünbein

Moderation: Matthias Weichelt

In deutscher und englischer Sprache

€ 6/4

Sonntag, 19.1.
Konzert

17 Uhr

Hanseatenweg

Halle 2

Ultraschall Berlin – Festival für neue Musik Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin und Maja S. K. Ratkje

Werke von Gordon Kampe, Marko Nikodijević, Maja S. K. Ratkje, Francesca Verunelli

€ 18/12

Sonntag, 19.1.
Gespräch

15.30 Uhr

Hanseatenweg

Clubraum

Ultraschall Berlin – Festival für neue Musik Perspektivwechsel #8

Mit Sarah Nemtsov, Helgard Haug / Rimini Protokoll

Präsentiert von field notes, Ultraschall Berlin

In deutscher Sprache

Eintritt frei

Samstag, 18.1.
Symposium

14 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Heiner Müllers Entdeckung von Amerika 1975/76–1978

Mit Hermann Beyer, Thomas Heise, Dieter Montag, Ulrich Peltzer, Klaudia Ruschkowski, Kristin Schulz, Wolfgang Storch, Stephan Suschke, Ginka Tscholakowa u. a.

In deutscher und englischer Sprache

€ 6/4

Freitag, 17.1.
Symposium

15 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Heiner Müllers Entdeckung von Amerika 1975/76–1978

Mit Jürgen Flimm, Frank Hentschker, Ilse Ritter, Annette Paulmann, Robert Wilson u. a.

Begrüßung: Nele Hertling

In deutscher und englischer Sprache

€ 6/4

Dienstag, 14.1.
Vortrag und Gespräch

19 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Winfried Brenne und Thomas Auer

Mit Ekhart Hahn zum Projekt Eco City – International Campus Wünsdorf

In deutscher Sprache

€ 6/4

Dienstag, 14.1.
Buchpräsentation

19 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Unter hohen Himmeln.
Das Universum Volker Koepp

Mit Volker Koepp, Grit Lemke, Thomas Plenert u. a.

Anschließend Film: Neues in Wittstock (D 1992, 96 Min.)

In deutscher Sprache

€ 6/4

Sonntag, 12.1.
Finissage

19 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Helga Paris, Fotografin

Verleihung des Kulturpreises der Deutschen Gesellschaft für Photographie (DGPh) an Helga Paris

Buchpräsentation: Helga Paris. Leipzig Hauptbahnhof 1981/82

In deutscher Sprache

Eintritt frei


Das Akademie-Programm für März und April 2020 wird ab Mitte Februar 2020 veröffentlicht.