Nachlassbibliotheken

Widmung von George Grosz an Otto Schmalhausen, in: George Grosz, Gedichte und Gesänge, Litomyšl 1932

Widmung von Salomon Friedlaender (Mynona) an seine Geschwister, 1911, in: Salomo Friedlaender, Friedrich Nietzsche. Eine intellektuale Biographie, Leipzig 1911

Widmung von Salomo Friedlaender für Marie Luise Schwinghoff, 1926, in: Mynona, Mein hundertster Geburtstag und andere Grimassen, Wien, Leipzig 1928

Marginalien von Paul Dessau, in: Bertolt Brecht, Kleines Organon für das Theater, Berlin 1953

Mehr als 300 Nachlassbibliotheken tragen zur großen Bedeutung des Bibliotheksbestandes bei. Sie wurden vollständig oder teilweise mit den Archiven der Archivabteilungen übernommen.

Aufschlussreiche Bearbeitungsspuren in den Büchern, Marginalien und eingeklebte oder eingelegte Notizen geben in zahlreichen Fällen Auskunft über den Entstehungsprozess der Werke oder verwendete Quellen; darüber hinaus gewähren die Nachlassbibliotheken Einblick in die persönlichen Interessen der Künstlerinnen und Künstler, in ihre Auseinandersetzung mit Zeit und Umwelt. Widmungsexemplare zeugen von den Beziehungen zu Zeitgenossen. Außerdem enthalten die Nachlassbibliotheken antiquarisch wertvolle Erstausgaben und Nachdrucke selbständiger und unselbständiger Publikationen der Nachlassbildner/innen, darunter seltene Zeitschriften, Vorzugsausgaben, Privatdrucke, Tarnschriften und andere Rara.
Nicht alle Nachlassbibliotheken sind bereits elektronisch erfasst. Die Links führen zur direkten Anzeige im OPAC. Besonders umfangreiche Bestände liegen auch als PDF vor. Nähere Informationen zu den Nachlassgeberinnen und -gebern finden Sie in den Bestandsübersichten der Archivdatenbank.

373 Nachlassbibliotheken:

A

Abusch, Alexander Adorno, Theodor  [pdf] Apitz, Bruno Appen, Karl von Arendt, Erich Auer, Annemarie (Zak, Eduard)

B

Bab, Julius Bachmair, Heinrich F. S Baierl, Helmut Batt, Kurt Bauer, Hans Baumgart, Reinhard Baumgarten, Paul Beauvais, Peter Becher, Johannes R. Becher, Lilly Becker, Jurek Beheim-Schwarzbach, Martin Beltz, Matthias Benn, Gottfried Berg, Jochen Berger, Ludwig Bergner, Elisabeth Berlau, Ruth Bernauer, Rudolf Besson, Benno Beyer, Frank Beyer, Frank Michael Beyer, Oskar Bickel, Moidele Bihalji-Merin, Oto Bischof, Erich Blech, Hans Christian Bohner, Bernhard Borneman, Ernest Böttcher, Maximilian Brasch, Peter Brasch,Thomas Bräunig, Werner Brecht, Bertolt Bredel, Willi Bronnen, Arnolt Bruckner, Ferdinand Brunner, Lore Bruyn, Günter de Buch, Hans Christoph Bulkowski, Hansjürgen (Meerbusch) Bunge, Hans Burghardt, Max Busch, Ernst Busoni, Ferruccio Butting, Max Butzmann, Manfred

C

Charon-Kreis Chemin-Petit, Hans Corinth, Lovis

D

Däubler, Theodor Dehmel, Walter Deisler, Guillermo Dessau, Paul Deutschkron, Inge Diebold, Bernhard Dischereit, Esther Dittrich, Paul Heinz Dörrie, Doris Dreifuß, Alfred Dresen, Adolf Drewitz, Ingeborg Drews, Berta Dudow, Slatan Durieux, Tilla

E

Ebinger, Blandine Edel, Peter Einstein, Alfred Einstein, Carl Eisler, Hanns und Steffi Engel, Erich

F

Fehling, Jürgen Felsenstein, Walter Feuchtwanger, Lion Fidus, Sammlung Fischer, Arnold Fischer, Ilse Flörchinger, Martin Forest, Jean Kurt Franck, Hans Frank, Leonhard Fränkel, Fritz Frenzel, Herbert A. Friedrich, Fritz Fruchtmann, Karl Funke, Grete Fürnberg, Louis

G

Geerken, Hartmut Geist, Johann Friedrich  [pdf] George, Heinrich Gerster, Ottmar Gert, Valeska Giebe, Hubertus Gillen, Eckhart Girnus, Wilhelm Goette, Wolf Goetz, Wolfgang Goetze, Walter Wilhelm Gog, Gregor Gorvin, Joana-Maria Granach, Alexander Grass, Günter Greid, Hermann Greßmann, Uwe Greulich, Emil R. Grieshaber, HAP Grosz, George  [pdf] Grotzinger, Emil Grünberg, Karl Gumpert, Martin Gurk, Paul

H

Haffner, Sarah Hammer, Franz Häring, Hugo  [pdf] Hart, Julius Hartung, Harald Hasse, O. E. Haufs, Rolf  [pdf] Hauptmann, Carl Hauptmann, Elisabeth Heartfield, John  [pdf] Heartfield, John (Sammlung) Hebebrand, Werner Heißenbüttel, Helmut Helbig, Karl Henselmann, Hermann  [pdf] Hermer, Margot Herzfelde, Wieland Herzog, Marianne Herzogenrath, Wulf Hilbig, Wolfgang Hildesheimer, Wolfgang Hilpert, Heinz Hilsenrath, Edgar Hinz, Werner Hirsch, Karl Jakob Höcker, Karla Hoffmann, Franz Holländer, Friedrich Holz, Arno Holz, Paul Horváth, Ödön von Huckauf, Peter Huder, Walter Huhn, Kurt Huppert, Hugo Hüppi, Alfonso Hyan, Hans

I

Igel, Bernhard Ihlenfeld, Kurt

J

Jacoby, Lucy von Jakobs, Karl Heinz Jastram, Jo Jens, Walter Jhering, Herbert John, Joachim Jonas, Anna Jung, Franz Jung-Alsen, Kurt

K

Kahlau, Heinz Kahler, Ernst Kaiser, Georg Kaiser, Wolf Kalkowska, Eleonora Kapp, Gottfried Karge, Manfred Karkoschka, Erhard Kast, Peter Kaufmann, Harald Käutner, Helmut Kempff, Diana Kempowski, Walter Kerbs, Diethart Kerr, Alfred Kertész, Imre Kienzl, Florian Kirsch, Rainer Kisch, Egon Erwin Klotz, Volker Kober, Karl Max Köhler, Michael Kollwitz, Käthe Konwitschny, Peter Körner, Hermine Kornfeld, Paul Kortner, Fritz Koval, Alexander Krauß, Herbert Kreisler, Georg Kurella, Alfred

L

Lampe, Jutta Lange, Hartmut Lask, Berta Layh, Willi Lazar, Auguste Lehnhoff, Nikolaus Leitner, Ferdinand  [pdf] Lenz, Leo Leonhard, Rudolf Lettau, Reinhard Lewin, Ludwig Lewin, Samuel Lietzau, Hans Linde, Otto zur Lindtberg, Leopold Loewig, Roger Lorbeer, Hans Löwenthal, Leo Lübold, Ingeborg Ludwig, Rolf Luft, Friedrich

M

Mamlok, Ursula Mann, Heinrich Mann, Thomas Manthey, Axel Martersteig, Max Maurer, Georg May, Gisela Mechnig, Elfriede Meckauer, Walter Meerapfel, Jeanine Mehring, Walter Meichsner, Dieter Meid, Hans Meinke, Hanns Meurer, Kurt Meyer, Ernst Hermann Meyer-Eppler, Werner Mierau, Fritz Minetti, Bernhard Molo, Walter von Mucchi, Gabriele Mucchi-Wiegmann, Jenny Muschler, Reinhold Conrad Mynona (Salomo Friedländer)

N

Naber, Hermann Nagel, Ivan Nelken, Dinah (s. Kaiser, Georg) Neumann, Alfred Neumann, Gert Noelte, Rudolf Nohl, Johannes

O

Ochs, Gerd Oehlmann, W Ören, Aras

P

Palucca, Gret Papenfuß, Bert Pelle Igel (d. i. Hans Peter Woile) Pepping, Ernst Perten, Hanns Anselm Petersen, Jes Pijet, Georg W. Piscator, Erwin Plessen, Elisabeth Plisetskaya, Maja Pohl, Gerhard Preuß, Joachim W.

R

Rang, Florens Christian Reger, Erich Rehfisch, Hans J. Reinhardt, Max Rheiner, Walter Richter, Hans Werner Richter, Rotraut Rilla, Paul Robeson, Paul Rodenberg, Hans Rohde, Hedwig Roth, Dieter Ruest, Anselm Ruetz, Michael Runge, Erika Rutenborn, Günter

S

Scharoun, Hans Scharrer, Adam Scheffler, Karl Schenk, Johannes Scherchen, Hermann Scherenberg, Christian Friedrich Schering, Arnold Schleef, Einar Schlesinger, Klaus Schlingensief, Christoph Schneider, Peter Schnurre, Wolfdietrich Schoder,Thilo  [pdf] Schollak, Sigmar Scholtis, August Schönherr, Johannes Schröder, Ernst Schubert, Heinz Schulz, Max Walter Schündler, Rudolf Schwachhofer, René Schwenger, Hannes Schygulla, Hanna Seghers, Anna  [pdf] Semmer, Gerd Seyppel, Joachim Shaw, Elizabeth Siegrist, H. E. Söhngen, Oskar Spengelin, Friedrich Spohr, Wilhelm Srauss, Ludwig Stern, Kurt und Jeanne Straub, Agnes Strittmatter, Erwin und Eva Stucken, Eduard Syszkowitz-Kowalski

T

Tabori, George Tecchi, Bonaventura Thiel, Fritz Tiessen, Heinz Tietjen, Heinz Toller, Ernst Tomek, Otto Trepte, Elisabeth Tschesno-Hell, Michael Tucholsky, Kurt Turek, Ludwig

U

Uhse, Bodo

V

Valentin, Max Victor, Walter Vitense, Otto Voss, Gert

W

Wagner, Else Wagner, Martin Wagner-Régeny, Rudolf Wander, Fred Wander, Maxi Wangenheim, Inge Weber, Annemarie Weber, Marta Wedding, Alex (d. i. Margarete Weiskopf) Wegener, Paul Weigel, Helene Weinert, Erich Weisenborn, Günther Weiskopf, Franz C. Weismantel, Leo Weiss, Peter Wekwerth, Manfred Welk, Ehm Wendt, Erich Wentscher, Dora Westermann, Gerhart Wiegler, Paul Wiens, Paul Wigman, Mary Wisten, Fritz Wittkugel, Klaus Wohmann, Gabriele Woisnitza, Karla Wolf, Friedrich Wolf, Gerhard Wolf, Konrad Wolf, Otto Wolfenstein, Alfred

Z

Zauleck, Gertrud Zech, Paul Zeißler, Armin Zieger, Ulrich Ziegler, Vera Ziem, Joachim Zimmermann, Alois Zweig, Arnold