Günter Grass Mein Lehrer Alfred Döblin © Günter und Ute Grass Stiftung/Steidl Verlag, 2009

Alfred-Döblin-Preis 2017

Preisverleihung

Der mit 15.000 € dotierte, von Günter Grass gestiftete Alfred-Döblin-Preis wird für ein längeres, in Arbeit befindliches Prosamanuskript verliehen. Der Jury gehören Mara Delius, Wiebke Porombka und Tobias Lehmkuhl an. Für die öffentlichen Wettbewerbslesungen am 20.5. im Literarischen Colloquium sind nominiert: María Cecilia Barbetta, Alida Bremer, Stephan Groetzner, Anja Kampmann, Sebastian Polmans, Fridolin Schley. Neben der Lesung aus dem prämierten Manuskript und einem Gespräch mit der Preisträgerin oder dem Preisträger lesen Katja Lange-Müller und Uwe Timm Texte Alfred Döblins.

Sonntag, 21.5.

11.30 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Katja Lange-Müller und Uwe Timm lesen Texte Alfred Döblins

In deutscher Sprache

Eintritt frei