29.8.2016, 17 Uhr

Spielende Kinder in der Stadt

Kinder im Exil

In der Werkstatt „Spielende Kinder in der Stadt“ mit Dieter Goltzsche.

12. – 13.4.2016
Kunstwerkstatt mit Dieter Goltzsche und Schülern der Willkommensklasse der Anne-Frank-Grundschule in Berlin-Tiergarten

Grundschüler einer Willkommensklasse beobachteten gemeinsam mit Dieter Goltzsche spielende Kinder in Berlin-Mitte. Einfühlsam begleitete Goltzsche sie beim Malen und Zeichnen von Kindern, Straßen, Bäumen und Schiffen auf der Spree. Zuvor hatte ihnen Rosa von der Schulenburg  in der Kunstsammlung der Akademie die Grafiksammlungen von David Ludwig Bloch aus Shanghai gezeigt, wohin der Künstler 1940 emigrieren musste. Nach dem Gespräch der Mädchen und Jungen über Blochs Folge „Chinese [ ] Children“ und ihren eigenen Entdeckungen beim Sehen war ihre Freude groß, nicht nur die Stadt zu malen, sondern auch Spiele aus ihrer Heimatstadt.

Ein Projekt im Rahmen des Programms KINDER IM EXIL.