Film- und Medienkunst – Mitglieder

Hans-Christian Schmid

Filmregisseur, -produzent und Drehbuchautor

Am 19. August 1965 in Altötting geboren, lebt in Berlin.
Seit 2009 Mitglied der Akademie der Künste, Berlin, Sektion Film- und Medienkunst.

Biographie

1985-1992 Dokumentarfilm-Studium an der Münchener Hochschule für Fernsehen und Film.
1989 Debütfilm "Sekt oder Selters".
Drehbuchstudium, University of Southern California, Los Angeles.

Werk

Film, Regie und Buch:
1989 Sekt oder Selters. Dokumentarfilm
1991 Das lachende Gewitter. Kurzfilm
1991 Baron Münchhausen. Kurzfilm
1992 Die Mechanik des Wunders. Dokumentarfilm
1994 Himmel und Hölle. Fernsehspiel
1995 Nach fünf im Urwald. Spielfilm
1997 Nur für eine Nacht. Fernsehspiel. Buch (als Co-Autor von Michael Gutmann)
1998 23 - Nichts ist so wie es scheint. Spielfim, Drehbuch zusammen mit Michael Gutmann
2000 Crazy. Spielfim, Drehbuch zusammen mit Michael Gutmann
2002 Herz im Kopf. Spielfilm. Drehbuch zusammen mit Michael Gutmann
2003 Lichter. Spielfilm, Drehbuch zusammen mit Michael Gutmann
2004 Familienreise. TV-Dokumentarfilm. Kamera (Regie: Michael Gutmann)
2006 Requiem. Spielfim, Produktion
2007 Am Ende kommen die Touristen. Spielfilm. Produzent (Regie: Robert Thalheim)
2009 Die wundersame Welt der Waschkraft. Dokumentarfilm, Produktion, Ton
2009 Sturm. Spielfim, Drehbuch zusammen mit Bernd Lange, Produktion
2010 La Lisière - Am Waldrand. Spielfilm. Produzent (Regie: Géraldine Bajard)
2012 Was bleibt. Spielfilm, Drehbuch: Bernd Lange

Auszeichnungen

1998 Regie-Förderpreis der Hypovereinsbank
1998 2 Nachwuchspreise beim Filmfestival Locarno
1999 Deutscher Filmpreis in Silber
2003 FIPRESCI-Preis im Rahmen der Berlinale
2003 Deutscher Filmpreis mit einer Silbernen Lola (Bester Film)
2004 Deutscher Kritikerpreis
2006 Berlinale: Preis der Fipresci-Jury der internationalen Filmkritiker
2006, 2010 Deutscher Filmpreis mit einer Silbernen Lola (Bester Film)
2007 Preis der deutschen Filmkritik (Bester Film)
2007 Bayerischer Filmpreis gemeinsam mit Britta Knöller
2009 Bernhard Wicki Filmpreis (Friedenspreis des Deutschen Films)
2012 Hauptpreis des 22. Filmkunstfests Mecklenburg-Vorpommern

powered by webEdition CMS