Die Welt im Wort entdecken. Helmut Heißenbüttel – der Autor als Rezensent

Vortrag

Der Büchnerpreisträger Helmut Heißenbüttel (1921–1996), viele Jahre Direktor der Abteilung Literatur der Akademie, war eine der prägenden Persönlichkeiten der Literatur der frühen Bundesrepublik. Parallel zu seinen „Textbüchern“ und Erzählungsbänden schrieb er hunderte von Literaturkritiken. Als Leser wie als Kritiker trieb ihn die Neugier auf Ungewohntes, Unabgesichertes und unbekannt Gebliebenes. In seinem Heißenbüttel-Porträt stellt Klaus Ramm eine Auswahl aus dem Band „Zur Lockerung der Perspektive“ vor, es liest Bernt Hahn.

L
Donnerstag, 21.1.2016

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Vortrag Klaus Ramm, Lesung Bernt Hahn.

€ 5/3

Kartenreservierung

Tel.: (030) 200 57-1000
E-Mail: ticket@adk.de
powered by webEdition CMS