John Heartfield: Krieg und Leichen – Die letzte Hoffnung der Reichen, Doppelseite aus der Arbeiter-Illustrierten-Zeitung, 1932, Nr. 18 © The Heartfield Community of Heirs / VG Bild-Kunst, Bonn 2020. Akademie der Künste, Berlin
21.3. – 21.6.
Ausstellung

John Heartfield – Fotografie plus Dynamit

Di – So 11 – 19 Uhr

Ostermontag (13.4.) und Pfingstmontag (1.6.) geöffnet

€ 10/5. Bis 18 Jahre und dienstags ab 15 Uhr Eintritt frei

Führungen Mi 17 Uhr, So 12 Uhr € 3 zzgl. Ausstellungsticket

Aufgrund des Coronavirus wird die Ausstellung nach Möglichkeit verschoben.

Wolfgang Kieling, Filmstill
Mittwoch, 1.4.
Film und Gespräch

19 Uhr

Hanseatenweg

Clubraum

Standgericht

Film von Rolf Busch

D 1966, 103 Min.

Anschließend Gespräch mit Britta Hartmann, Ralf Oberndörfer, Hans Helmut Prinzler

In deutscher Sprache

€ 6/4

Aufgrund des Coronavirus muss die Veranstaltung leider entfallen.

Ticket kaufen

John Heartfield. Das Berliner Adressbuch 1950 bis 1968 © Quintus-Verlag
Donnerstag, 2.4.
Buchpräsentation

19 Uhr

John Heartfield – Fotografie plus Dynamit John Heartfield. Das Berliner Adressbuch 1950 bis 1968

Buchpräsentation mit Christine Fischer-Defoy, Michael Krejsa, Kirsten Block, Christian Steyer, Christian Kesten

Begrüßung: Werner Heegewaldt

In deutscher Sprache

€ 6/4 / € 12/7

Aufgrund des Coronavirus muss die Veranstaltung leider entfallen.

Ticket kaufen       Kombiticket kaufen

Stempel und Klebemarken auf Rückseiten von Gemälden aus der Kunstsammlung © Akademie der Künste, Berlin
Mittwoch, 8.4.
Führung

10.30 Uhr

Kunstsammlung
Luisenstraße 60
10115 Berlin

2. Tag der Provenienzforschung

Depotführungen mit Carolin Faude-Nagel und Anna Schultz

In deutscher Sprache

Eintritt frei

Aufgrund des Coronavirus muss die Veranstaltung leider entfallen.