Veranstaltungen Rückblick

Sonntag, 15.4.
Buchpräsentation

11 Uhr

Hanseatenweg

Clubraum

Filmexil in der Sowjetunion

Begrüßung: Werner Heegewaldt

Vortrag: Christoph Hesse

Lesung: Hermann Beyer

In deutscher Sprache

Eintritt frei

13.4. – 9.7.
Ausstellung

Haus der Kulturen der Welt
John-Foster-Dulles-Allee
10557 Berlin

Neolithische Kindheit. Kunst in einer falschen Gegenwart, ca. 1930

Täglich (außer Di) und feiertags 11 – 19 Uhr

9€/6€ inkl. Ausstellungsmanual

Bis 16 Jahre und montags Eintritt frei

Eröffnung: Do, 12.4, 19 Uhr, Eintritt frei

Sonntag, 4.3.
Archivpräsentation

11.30 Uhr

Hanseatenweg

Studiofoyer

Katrin Sello. Von Spiegelbildern und der Macht der Kunstkritik

Mit Uwe M. Schneede, Victoria Sturm, Irmela Roelcke

Begrüßung: Werner Heegewaldt

In deutscher Sprache

€ 6/4

Samstag, 3.3.
Führungen

11 Uhr

Robert-Koch-Platz 10
10115 Berlin

Spandauer Damm 19
14059 Berlin

Tag der Archive

11 – 15 Uhr

Vorträge, Filme und Gespräche sowie Führungen durch Magazine, Lesesäle und Werkstätten des Archivs der Akademie der Künste

Anmeldung: tda@adk.de / 030 20057-3292

In deutscher Sprache

Donnerstag, 22.2.
Buchpräsentation

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Dichtkunst und Politik.
Heinrich Mann und die Akademie der Künste

Gespräch mit Gunnar Decker, Ariane Martin, Volker Riedel

Lesung: Christoph Gawenda

In deutscher Sprache

€ 6/4

3.2. – 4.5.
Ausstellung

K,
Ebersstr. 3
10827 Berlin

Klaus Wittkugel. Widerspiegelung, Konstruktion

Freitags 11 bis 17 Uhr und nach Absprache

E-Mail: kontakt@k-komma.de

Eintritt frei

Samstag, 27.1.
Finissage

20 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Benjamin und Brecht.
Denken in Extremen Krise ist immer

Theatralische Versuchsanordnung

Musik, Führungen, Ausstellung bis 24 Uhr 

In deutscher Sprache

€ 13/7
mit Ausstellung € 17/10

Die Ausstellung ist auch noch am Sonntag, 28.1., von 11-19 Uhr geöffnet. Eine Führung findet um 12 Uhr statt.
€ 3 zzgl. Ausstellungsticket

Sonntag, 21.1.
Archiveröffnung

11.30 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Nicolas Born. Echolandschaften

Archiveröffnung und Lesung

Gespräch mit Katharina Born, Helmut Böttiger

Einführung: Kerstin Hensel

In deutscher Sprache

€ 6/4

Donnerstag, 4.1.
Führung

12.30 Uhr

Benjamin und Brecht.
Denken in Extremen Szenische Führung

Für blinde Besucher mit Studierenden der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin

Regie: Kerstin Hensel

In deutscher Sprache

€ 4

1.12. – 30.1.
Ausstellung

Pariser Platz

Brücke

150 Jahre Verein der Berliner Künstlerinnen

Vitrinenpräsentation

Täglich 10 – 20 Uhr 

Eintritt frei

26.10. – 28.1.
Ausstellung

Benjamin und Brecht.
Denken in Extremen

Di – So, 11 – 19 Uhr 
13.12., 14.12., 27.1. geöffnet bis 24 Uhr
24.12. und 31.12. geschlossen

€ 9/6
Bis 18 Jahre und dienstags ab 15 Uhr Eintritt frei 

Führungen:
Di 17 Uhr
So 12 Uhr
€ 3 zzgl. Ausstellungsticket

In deutscher und englischer Sprache