Veranstaltungen Rückblick

Ab 2.11.2020 ist der Veranstaltungsbetrieb der Akademie der Künste coronabedingt vorläufig eingestellt. Auch die Ausstellungen und Museen sind geschlossen. Entdecken Sie in der Zwischenzeit unsere digitalen Angebote. Wir hoffen auf ein baldiges Wiedersehen!

Dienstag, 19.10.
Archiveröffnung

19 Uhr

Ein von Schatten begrenzter Raum Emine Sevgi Özdamar

Archiveröffnung und Buchpräsentation mit Emine Sevgi Özdamar, Katja Lange-Müller, Angela Winkler und Helmut Böttiger

In deutscher Sprache

€ 6/4

Auch als Livestream

Montag, 18.10.
Buchpräsentation

19.30 Uhr

Berlin wird Berlin. Alfred Kerrs Briefe aus der Reichshauptstadt für die Königsberger Allgemeine Zeitung

Einführung, Lesung und Gespräch mit Deborah Vietor-Engländer und Ulrich Matthes

In deutscher Sprache

€ 6/4

Donnerstag, 14.10.
Buchpräsentation

19 Uhr

Künstler und Kritiker. Hans Purrmann und Karl Scheffler in Briefen 1920–1951

Buchvorstellung mit Bernhard Maaz, Ulrich Noethen und Sabin Tambrea

Begrüßung: Werner Heegewaldt

In deutscher Sprache

€ 6/4

4.10. – 23.12.
Präsentation

Pariser Platz

Lesesaal

Krise als Chance – Kunst in der Krise

Vitrinenpräsentation

In deutscher Sprache

Mo, Di, Do 10 – 16 Uhr

Eintritt frei

Dienstag, 28.9.
Film und Gespräch

19 Uhr

Hanseatenweg

Clubraum

Standgericht

Film von Rolf Busch, D 1966, 103 Min.

Anschließend Gespräch mit Britta Hartmann, Ralf Oberndörfer und Hans Helmut Prinzler

In deutscher Sprache

€ 6/4

17.9. – 12.11.
Präsentation

Akademie der Künste
Robert-Koch-Platz 10
10115 Berlin

Flüchtige Kunst. Die Schauspielerin Charlotte Basté (1867–1928)

Vitrinenpräsentation

In deutscher Sprache

Mo – Fr 9 – 17 Uhr

Eintritt frei

Samstag, 4.9.
Lesung

18 Uhr

Galerie Brockstedt
Mommsenstr. 59
10629 Berlin

Eine kleine Passage in die Poesie Johannes Schenk zum 80. Geburtstag

Es liest Heikko Deutschmann

Einführende Worte von H.C. Buch

In deutscher Sprache

Um Anmeldung wird gebeten u.schnell@brockstedt.com

Donnerstag, 15.7.
Archivpräsentation

19 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Fritz Marquardt „Gutes Theater ist immer auch politisch.“

Archivpräsentation mit Thomas Heise, Corinna Harfouch, Hermann Beyer und Wolfgang Behrens

In deutscher Sprache

€ 6/4

Samstag, 26.6.
Tanz und Vortrag

15 Uhr

John-Heartfield-Haus
Schwarzer Weg 12
15377 Waldsieversdorf

Die Befreiung der Sinne

Begrüßung: Michael Krejsa

Tanz und Musik: Katja Erfurth und Sascha Mock

Vorträge: Stephan Dörschel und Helene Herold

In deutscher Sprache

Eintritt frei

Samstag, 19.6.
Buchpräsentation

15 Uhr

John-Heartfield-Haus
Schwarzer Weg 12
15377 Waldsieversdorf

John Heartfields Adressbuch Buchvorstellung zum 130. Geburtstag des Photomonteurs

Begrüßung: André Förster

Einführung und Gespräch: Christine Fischer-Defoy und Michael Krejsa

Lesung: Kirsten Block und Christian Steyer

Toncollage: Christian Kesten

In deutscher Sprache

Eintritt frei

17.6. – 19.9.
Ausstellung

Arbeit am Gedächtnis – Transforming Archives

Di – So 11 – 19 Uhr

€ 9/6. Bis 18 Jahre, dienstags ab 15 Uhr und am 1. Sonntag im Monat Eintritt frei

Installation von Robert Wilson nur noch bis 22.8.

Führungen inkl. Bilderkeller: Di 17 Uhr, Eintritt frei + Do 17 Uhr, € 3 zzgl. Ausstellungsticket

Kurator*innenführungen ohne Bilderkeller: So 12 Uhr, Eintritt mit Ausstellungsticket

Führung für blinde und sehbehinderte Menschen: 3.9. + 17.9., 17 Uhr

9.6. – 22.8.
Ausstellung

Museum de Fundatie
Blijmarkt 20
8011 Zwolle (NL)

John Heartfield – Fotografie plus Dynamit

Di – So 11 – 17 Uhr

€ 14/6

17.4. – 29.8.
Präsentation

Hanseatenweg

Foyer

Werner Düttmann zum 100. Geburtstag Werner Düttmann. Berlin. Bau. Werk.

Das von Werner Düttmann entworfene Akademie-Gebäude am Hanseatenweg wird Schauplatz einer Ausstellung des Brücke-Museum.

Täglich 11 – 19 Uhr

Eintritt frei