Film- und Medienkunst – News

Beiträge 11 bis 20 von 61, Seite 2 von 7

1.9.2017, 14 Uhr

Die Akademie der Künste trauert um Egon Günther

Nach langer schwerer Krankheit ist im Alter von 90 Jahren am 31. August 2017 in Potsdam Egon Günther, Romancier und einer der großen Filmregisseure der DDR, verstorben. Er war seit 1997 Mitglied der Akademie der Künste, Sektion Film- und Medienkunst.

mehr

23.8.2017, 13 Uhr

Konrad-Wolf-Preis 2017 geht an Márta Mészáros

Der diesjährige Konrad-Wolf-Preis der Akademie der Künste geht an die ungarische Filmregisseurin Márta Mészáros. Die Verleihung des Preises, der mit 5.000 Euro dotiert ist, findet am 18. Oktober statt.

mehr

13.4.2017, 18 Uhr

Die Akademie der Künste trauert um Michael Ballhaus

Der Kameramann Michael Ballhaus ist in der Nacht vom 11. auf den 12. April in Berlin verstorben. Er war seit 1989 Mitglied der Akademie der Künste.

mehr

20.3.2017, 13 Uhr

Seismograph – Visionär – Cineast: Andres Veiel über Emin Alper, Gewinner des Großen Kunstpreises 2017

Bei der Verleihung des Kunstpreises 2017 am 18.3. in der Akademie der Künste hielt der Regisseur Andres Veiel die Laudatio auf den Gewinner des Großen Kunstpreises 2017, den Filmemacher Emin Alper. Hier können Sie die Rede in Gänze nachlesen.

Wir brauchen Filmemacher wie Emin Alper mehr denn je, als Seismographen der bestehenden Verhältnisse, als unbestechlichen Visionär und als großen Cineasten,“ sagte der Regisseur Andres Veiel am 18.3. in der Akademie in seiner Laudatio auf den Gewinner des Großen Kunstpreises 2017. Was er noch über den türkischen Cineasten und seine Filme sagte, können Sie hier nachlesen.

mehr

18.1.2017, 13 Uhr

Akademie der Künste vergibt den Kunstpreis Berlin Jubiläumsstiftung 1848/1948
Emin Alper erhält den Großen Kunstpreis Berlin 2017

Preisverleihung am 18. März durch den Regierenden Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, und Akademie-Präsidentin Jeanine Meerapfel

Der türkische Filmemacher Emin Alper erhält den Großen Kunstpreis Berlin 2017. Die Akademie der Künste vergibt den mit 15.000 Euro dotierten Preis jährlich und im Turnus ihrer sechs Sektionen im Auftrag des Landes Berlin. Zudem werden sechs Kunstpreise Berlin in Höhe von jeweils 5.000 Euro verliehen.

mehr

13.10.2016, 16 Uhr

Präsidentin der Akademie der Künste gratuliert Bob Dylan zum Literaturnobelpreis

Zur Auszeichnung mit dem Nobelpreis für Literatur beglückwünscht die Akademie-Präsidentin Bob Dylan, den großen Dichter der Gegenwart, Musiker, Sänger, Autor, Zeichner und Filmemacher. Bob Dylan ist seit 2013 Mitglied der Sektion Film- und Medienkunst der Akademie der Künste.

mehr

10.10.2016, 16 Uhr

Akademie der Künste trauert um Andrzej Wajda

Der Film- und Theaterregisseur Andrzej Wajda, geboren am 6. März 1926 in Suwałki/Polen, ist am 9. Oktober im Alter von 90 Jahren in Warschau gestorben. Andrzej Wajda war seit 1984 Mitglied und zugleich Gründungsmitglied der Sektion Film- und Medienkunst der Akademie der Künste.

mehr

23.3.2016, 14 Uhr

Impulsvortrag von Jutta Brückner, Vize-Direktorin der Sektion Film- und Medienkunst

Videoaufzeichnung vom 16. Februar 2016

Anlässlich der Veranstaltung „Aktion Q“ von Pro Quote Regie e. V. in Kooperation mit der Akademie der Künste, einer Diskussion über „Qualität und die Angst vor der Frauenquote“, hielt Jutta Brückner, Filmemacherin und Vize-Direktorin der Sektion Film- und Medienkunst, einen Vortrag.

mehr

2.3.2016, 12 Uhr

Konrad-Wolf-Preis 2016 an Nicola Hümpel / Nico and the Navigators

Die Akademie der Künste verleiht den Konrad-Wolf-Preis 2016 an die Regisseurin Nicola Hümpel von Nico and the Navigators. Die Verleihung des Preises, der mit 5.000 Euro dotiert ist, findet am 13. September statt. Die Jury bestand aus den Akademie-Mitgliedern Nele Hertling, Reinhild Hoffmann und Barrie Kosky.

mehr

6.8.2015, 10 Uhr

Aufruf zu einer notwendigen Debatte über die Qualität des deutschen Films

WAS MACHT DIE QUALITÄT EINES FILMES AUS?
Die Akademie der Künste und der Verband der deutschen Filmkritik wollen für November zu einer Veranstaltung einladen, in der diese Frage diskutiert werden soll. Die Auswertung der Antworten (bis 10. September 2015) wird die Basis des öffentlichen Gesprächs sein.

mehr
Beiträge 11 bis 20 von 61, Seite 2 von 7