Bibliotheksbestände

Die Bibliothek der Akademie der Künste  konzentriert sich auf Publikationen zu den Mitgliedern der Akademie und zu den Archiven. Sie erwirbt  und bewahrt Literatur zu den Themen aller Sektionen: Bildende Kunst, Baukunst, Musik, Literatur, Darstellende Kunst, Film- und Medienkunst, überwiegend mit Publikationen seit 1900. Herausragenden Wert und Bedeutung haben dabei die Nachlassbibliotheken.

Ergänzt wird der Bestand durch:

  • wertvolle Erstausgaben
  • Literatur zum Expressionismus
  • Exilliteratur aus den Jahren 1933–1945
  • Primär- und Sekundärliteratur der Preisträger und Meisterschüler der Akademie der Künste
  • Publikationen der Akademie der Künste
  • Publikationen anderer Kulturinstitute

Außerdem besitzt die Bibliothek bedeutende und teilweise sehr umfangreiche Sondersammlungen. Anfang des Jahres 1999 richtete sie die Berliner Sammlung Kalligraphie ein. Insgesamt umfasst der Bestand der Bibliothek heute ca. 600.000 Medieneinheiten.