Freitag, 27.2.
Vortrag und Diskussion

18 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Europa? Kurzvorträge und Gespräch

Moderation Heinrich Detering

Zur Veranstaltung erscheint ein gesondertes Programm

Eintritt frei

Dienstag, 24.2.
Buchpremiere

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Arno Geiger
„Selbstporträt mit Flusspferd“

Lesung mit Arno Geiger, Einführung und Gespräch Meike Feßmann.

€ 5/3 

Sonntag, 22.2.
Führung

15 Uhr

Hanseatenweg

Halle 3

Die Roten Khmer und die Folgen. Dokumentation als künstlerische Erinnerungsarbeit

Kuratorenführung mit Kerstin Diekmann

ohne Anmeldung, max. 20 Personen,
Dauer ca. 45 Minuten

mit Ausstellungsticket (€ 5/3) / bis 18 Jahre frei 

Donnerstag, 19.2.
Lesung

20 Uhr

Rumbalotte continua

Metzer Str. 9, 10405 Berlin

Thomas Brasch

Zum 70. Geburtstag von Thomas Brasch mit Lesung, Musik, Film, Wodka und Erbsensuppe.
Mit Annett Gröschner, Katja Lange-Müller, Bert Papenfuß, Peter Schneider, Martina Hanf, Kristin Schulz u.a.
Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Archiv der Akademie der Künste.

Programm und Details: www.rumbalotte-continua.de

Eintritt frei

Hrund Ósk Árnadóttir als Germania (rechts) und Marielou Jacquard als Hitler, Foto © Dirk Bleicker
19. – 22.2.
Theateraufführung

GERMANIA.
Eine Geisteraustreibung

19 Uhr

Musiktheater-Parcours, Kooperation mit der UdK und anderen Hochschulen, Regie Hsuan Huang, Michael Höppner, Sarah Kohm. Bühne/Kostüme Günter Lemke, Hsiu-Ying Hou, Sanghwa Park.

€ 12/6

 

Sonntag, 15.2.
Führung

15 Uhr

Hanseatenweg

Halle 3

Die Roten Khmer und die Folgen. Dokumentation als künstlerische Erinnerungsarbeit

Kuratorenführung mit Johannes Odenthal

ohne Anmeldung, max. 20 Personen,
Dauer ca. 45 Minuten

mit Ausstellungsticket (€ 5/3) / bis 18 Jahre frei 

Sonntag, 8.2.
Führung

15 Uhr

Hanseatenweg

Halle 3

Die Roten Khmer und die Folgen. Dokumentation als künstlerische Erinnerungsarbeit

Kuratorenführung mit Johannes Odenthal

ohne Anmeldung, max. 20 Personen,
Dauer ca. 45 Minuten

mit Ausstellungsticket (€ 5/3) / bis 18 Jahre frei 

5. – 15.2.
Festival

Hanseatenweg

Studio

Berlinale Forum / Forum Expanded

Filme täglich ab 14 Uhr

Filmfestival, Ausstellung. Filmvorführungen und Gespräche.

Weitere Informationen unter www.arsenal-berlin.de/forum und www.berlinale.de 

5. – 16.2.
Ausstellung

Hanseatenweg

Hallen

Forum Expanded

Täglich 11 – 21 Uhr

Ausstellung

Eintritt frei

 
Mittwoch, 4.2.
Ausstellungseröffnung

19 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Forum Expanded

Ausstellungseröffnung in den Hallen und im Studio

Eintritt frei

www.arsenal-berlin.de/forum

Sonntag, 1.2.
KUNSTWELTEN

15 Uhr

Hanseatenweg

Halle 3

Die Roten Khmer und die Folgen. Dokumentation als künstlerische Erinnerungsarbeit

Kuratorenführung mit Johannes Odenthal

ohne Anmeldung, max. 20 Personen,
Dauer ca. 45 Minuten

mit Ausstellungsticket (€ 5/3) / bis 18 Jahre frei