Berlin-Stipendium 2015 — Film- und Medienkunst

Aslı Özarslan

1986 geboren in Berlin

2007–2011 Studium der Theater- und Medienwissenschaft, Nebenfach: Germanistik, an der Universität Bayreuth (B. A.)

2010 Studium der Philosophischen Ästhetik und Soziologie an der Université Sorbonne IV, Paris

Seit 2012 Regiestudium (Dokumentarfilm) an der Filmakademie Baden-Württemberg, Ludwigsburg

Aslı Özarslan lebt in Berlin und Ludwigsburg.

www.insel36.com (Internetseite des letzten Films)

Auszeichnungen, Preise und Stipendien

2015
Stipendium, Akademie der Künste, Berlin

2014 
Deutschlandstipendium Bester Dokumentarfilm, Human Screen Film Festival Tunis, Tunesien, Auszeichnung mit dem UNHCR Preis für „INSEL 36“ Nominierung als Best Student Film, International Documentary Film Festival Amsterdam (IDFA), Niederlande, für „INSEL 36“

2011
Deutsch-Türkisches Filmförderungsprogramm, Marmara Universität Istanbul

2009
Bester Kurzfilm, Filmfestival Frankfurt am Main, Deutschland

Auszeichnungen, Preise und Stipendien

2015
Stipendium, Akademie der Künste, Berlin

2014 
Deutschlandstipendium Bester Dokumentarfilm, Human Screen Film Festival Tunis, Tunesien, Auszeichnung mit dem UNHCR Preis für „INSEL 36“ Nominierung als Best Student Film, International Documentary Film Festival Amsterdam (IDFA), Niederlande, für „INSEL 36“

2011
Deutsch-Türkisches Filmförderungsprogramm, Marmara Universität Istanbul

2009
Bester Kurzfilm, Filmfestival Frankfurt am Main, Deutschland

Ausstellungen (Auswahl)

2014/2015
Neues Schloss: Multimedia-Ausstellung, Humboldt-Box, Berlin

2012
Sprachenvielfalt, Automobil Forum, VW, Unter den Linden, Berlin

Filmographie (Auswahl

2015
Herr Bürgermeister Leyla, Arbeitstitel (AT), ein Dokumentarfilm in Entwicklung

2014
INSEL 36, Dokumentarfilm, 65 Min., eine Produktion der Filmakademie Baden-Württemberg in Kooperation mit avindependents Film & TV

2013
Two at the Border, Dokumentarfilm, 30 Min., Produktionsleitung, eine HFF München Produktion

2012
Kanak Sprak Bist Du, Videoinstallation, 11 Min., in Zusammenarbeit mit Automobil Forum, VW, Unter den Linden

2011
Bastarde, Dokumentarfilm, 20 Min., Universität Bayreuth

powered by webEdition CMS