KUNSTWELTEN – Einblicke

Beiträge 1 bis 10 von 54, Seite 1 von 6

21.3.2019, 15 Uhr

Seit wann gibt es Mülltonnen?

Filmwerkstatt mit Schülerinnen und Schülern der Grundschule Anhaltsiedlung, Bitterfeld

Im Rahmen der KUNSTWELTEN 2018 machten sich Mädchen und Jungen einer 4. Klasse auf die Suche nach dem Ursprung der Mülltonnen. Gemeinsam mit dem Regisseur Marcel Neudeck besuchten sie die Kreiswerke Bitterfeld und befragten ihre Nachbarn. Der informative Dokumentarfilm hat den Filmern großen Spaß gemacht und stellt viele Fragen über unseren Umgang mit unserem Müll.

mehr

29.9.2018, 13 Uhr

Dicke Luft in der Stadt

Mal- und Zeichenwettbewerb für Kinder

In Zusammenatbeit mit der Charité

Klaus Staeck und die Kinder des Carl-von-Ossietzky-Gymnasiums

17 Schulklassen aus Berlin stellten sich den Fragen: Wie erlebt Ihr Luftverschmutzung in Berlin? Welche Lösungen schlagt Ihr für gesunde Luft vor? Ihre künstlerischen Ergebnisse stellten der Deutsche Lungentag e.V., die Charité Berlin und die Akademie der Künste zum Deutschen Lungen Tag am 29.9.2018 zur Schau.

mehr

1.6.2018, 16 Uhr

Lumpermann und Margarotte

Die Denker und Väter Walter Benjamin und Bertolt Brecht

Kinder der Klasse 4b der Hansa-Grundschule haben im Rahmen der Ausstellung „Benjamin und Brecht. Denken in Extremen" gemeinsam mit den Regisseuren Constanze Witt und Claus Larsen einen Animationsfilm über die Denker und Väter Walter Benjamin und Bertolt Brecht gedreht.

mehr

31.5.2018, 12 Uhr

Gut.Ende

Kinder der 1. bis 3. Klasse der Petra-Fürst-Gemeinschaftsschule führten im Rahmen der Ausstellung der Akademie der Künste „Underground und Improvisation. Alternative Musik und Kunst nach 1968" gemeinsam mit den Künstlern Kristiane Petersmann und Moritz Nitzsche ein Konzert im Glasgang der Akademie am Hanseatenweg auf.

mehr

21.12.2017, 13 Uhr

DURCH UNSERE AUGEN

KUNSTWELTEN im Landkreis Anhalt-Bitterfeld

Dokumentarfilm aus der Werkstatt mit Schülerinnen und Schülern der Sekundarschule I Wolfen-Nord, Astrid Schult und Gunther Merz

mehr

18.12.2017, 13 Uhr

Ich kann mein Leben nicht
in einem Satz sagen

KUNSTWELTEN im Landkreis Teltow-Fläming

Dokumentarfilm aus der Werkstatt mit jungen Geflüchteten unter der Leitung von Nataša von Kopp und Stephanie von Beauvais

mehr

11.10.2017, 13 Uhr

Erzählpartnerschaft „Our Stories – Rewrite the Future“: Der dritte Workshop

Am 1. Oktober 2017 trafen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von „Our Stories – Rewrite the Future“ in der Akademie am Pariser Platz in einer großen Runde, um über den aktuellen Stand des Literaturprojekts zu sprechen.

mehr

16.8.2017, 12 Uhr

Erzählpartnerschaft „Our Stories – Rewrite the Future” #7: Shida Bazyar

Die Schriftstellerin Shida Bazyar erklärt, welche Rolle für sie der schreibende Zugang zur Welt bei dem Literaturprojekt mit jungen Geflüchteten spielt.

mehr

23.6.2017, 15 Uhr

Erzählpartnerschaft „Our Stories – Rewrite the Future“: Der zweite Workshop

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Projekts „Our Stories – Rewrite the Future“ auf der Terrasse der Akademie am Pariser Platz am 15.6.2017

Am 15. Juni trafen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Projekts „Our Stories – Rewrite the Future“ auf der Terrasse der Akademie am Pariser Platz mit Blick auf das Brandenburger Tor, um an diesem geschichtsträchtigen Ort von ihren Geschichten zu erzählen, um Bilanz zu ziehen und gemeinsame Fragen zu diskutieren.

mehr

30.5.2017, 10 Uhr

Erzählpartnerschaft „Our Stories – Rewrite the Future” #6: Katerina Poladjan

Nach Ralph Hammerthaler, Larissa Boehning, Kerstin Hensel, Hammoud Hamoud und Senthuran Varatharajah berichtet heute die Schriftstellerin Katerina Poladjan, warum sie an dem Literaturprojekt mit jungen Geflüchteten teilnimmt.

mehr
Beiträge 1 bis 10 von 54, Seite 1 von 6