Erich Wonder – T/Raumbilder für Heiner Müller Schauspieler*innen in Bühnenräumen von Erich Wonder

Finissage

Schauspieler*innen und Mitarbeiter*innen erinnern sich zum Abschluss der Ausstellung „Erich Wonder – T/Raumbilder für Heiner Müller“ an die gemeinsame Arbeit mit Erich Wonder und Heiner Müller in Der Lohndrücker (1988) und Hamlet|Maschine (1990). Gezeigt werden Aufzeichnungen dieser Inszenierungen am Deutschen Theater Berlin.

Mit: Hermann Beyer (Direktor in Der Lohndrücker), Mark Lammert, Dagmar Manzel (Gertrud in Hamlet|Maschine), Johanna Schall (Frl. Matz in Der Lohndrücker und Sprecherin in Der Horatier), Grischa Meyer (künstlerische Mitarbeit in Der Lohndrücker und Hamlet|Maschine), Christoph Rüter (Aufzeichnung Hamlet|Maschine)

Sonntag, 13.3.2022

19 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Filmvorführungen und Gespräch mit Hermann Beyer, Mark Lammert, Dagmar Manzel, Grischa Meyer, Christoph Rüter und Johanna Schall
Moderation: Thomas Irmer

In deutscher Sprache

€ 6/4 oder Zugang mit Ausstellungsticket des Tages

Kartenreservierung

Tel.: (030) 200 57-1000
E-Mail: ticket@adk.de