Bitte beachten Sie die aktuellen Zugangsbeschränkungen und Hygiene-Regeln in den Akademie-Gebäuden.

Für den Zeitraum Dezember 2012 sind keine Einträge im Rückblick vorhanden.

Wir sind so frei#1: Fidelio. Foto © Falko Siewert 
17. – 20.12.
Musiktheater-Installation

Hanseatenweg

Halle 2

Wir sind so frei #1 Fidelio

Musiktheater-Installation von Novoflot und Ludwig van Beethoven

Premiere am 17.12. / Weitere Termine am 18.12., 19.12. und 20.12., jeweils 16:30 bis 21 Uhr

Mit Antonis Anissegos, Damir Bacikin, Maxime Barbasetti, Konstantin Bez, Almut Kühne, Vicente Larrañaga, Renae Shadler

Regie: Sven Holm

In deutscher Sprache

€ 13/7

Mittwoch, 16.12.
Konzert

20 Uhr

Hanseatenweg

Studiofoyer

EM4 | Berliner Studios: Georg Katzer

Konzert des Studios für Elektroakustische Musik

Mit Ensemble JungeMusik, Helmut Zapf, Rose Schulze u. a.

€ 8/6

Samstag, 12.12.
Konzert

20 Uhr

Winter Music – Tragödie

Konzert mit Werken von Erhard Grosskopf, Isabel Mundry, Rebecca Saunders, Hans Wüthrich

Mit Zafraan Ensemble

€ 13/7

Freitag, 11.12.
Konzert

20 Uhr

Winter Music – Tragödie

Konzert mit Werken von Vinko Globokar, Nicolaus A. Huber, Rolf Riehm, Steffen Schleiermacher, Cornelius Schwehr, Helmut Zapf

Mit Zafraan Ensemble

€ 13/7

Montag, 7.12.
Film und Gespräch

18 Uhr

Hanseatenweg

Clubraum

Standgericht

Nachholtermin

Film von Rolf Busch (BRD 1966, 103 Min.)

Anschließend Gespräch mit Britta Hartmann, Ralf Oberndörfer, Hans Helmut Prinzler

In deutscher Sprache

€ 6/4

Freitag, 4.12.
Preisverleihung

19 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Heinrich-Mann-Preis 2020. Eva Horn

Nachholtermin

Laudatio: Anselm Haverkamp

Dankesrede der Preisträgerin und Gespräch

In deutscher Sprache

Eintritt frei

Donnerstag, 26.11.
Lesung

19 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Alfred-Döblin-Stipendiaten 2019

Lesung mit Franz Friedrich, Tomer Gardi, Anja Kümmel, Svenja Leiber, Ilija Matusko, Katerina Poladjan, Henning Fritsch, Katharina Schlender, Lars Werner und Ron Winkler (Nachholtermin)

Moderation: Jörg Feßmann

In deutscher Sprache

Eintritt frei

Mittwoch, 25.11.
Präsentation

19 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Brecht probt Galilei 1955/56

Hörbuchpräsentation mit Marion Brasch, Thomas Krüger, Luise Meier, Stephan Suschke

Begrüßung: Werner Heegewaldt

In deutscher Sprache

€ 6/4

Freitag, 20.11.
Preisverleihung

19 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Anna Seghers-Preis 2020. Ivna Žic – Hernán Ronsino

Laudatio: Annette Pehnt, Dagmar Ploetz

Lesung: Hernán Ronsino, Ivna Žic

In deutscher Sprache

Eintritt frei

Donnerstag, 19.11.
Film und Gespräch

19 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Ökozid

Film von Andres Veiel (D 2020, 90 Min.)

Mit Edgar Selge, Ulrich Tukur, Nina Kunzendorf

Diskussion mit Rainer Baake, Jutta Doberstein, Alexandra Kemmerer, Andres Veiel

In deutscher Sprache

€ 6/4

Dienstag, 17.11.
Gespräch

19 Uhr

Hanseatenweg

Studio

urbainable – stadthaltig Nachhaltigkeit am Bau – Greenwashing oder Fortschritt?

Matthias Sauerbruch im Gespräch mit Thomas Auer, Christian Kühn, Christine Lemaitre, Hans-Joachim Schellnhuber, Werner Sobek

In deutscher Sprache

€ 6/4

Dienstag, 17.11.
Buchpremiere

19 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Cécile Wajsbrot: Zerstörung

Lesung: Cécile Wajsbrot

Einführung und Gespräch: Anne Weber

In deutscher Sprache

€ 6/4

Dienstag, 3.11.
Hörspiel und Gespräch

19 Uhr

Hanseatenweg

Studiofoyer

Die Grünstein-Variante Eine Geschichte in Erinnerung an Geschichten, die Ludwig Turek erzählt hat

Hörspiel von Wolfgang Kohlhaase

Regie: Günther Rücker, Barbara Plensat

DDR 1976, 51 Min.

In deutscher Sprache

€ 6/4

Dienstag, 3.11.
Ausstellungseröffnung

10 Uhr

Metall-Labor Bitterfeld-Wolfen
Zörbiger Str. 21c
06749 Bitterfeld-Wolfen

ON MY WAY – Geschichten aus Europa

Ausstellungseröffnung mit Uwe Schulze, Klaus Staeck u. a.

In deutscher Sprache

Eintritt frei

Montag, 2.11.
Vortrag

19 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

How Imagination Works. Valeska-Gert-Gastprofessur Toshiki Okada

Mit Toshiki Okada, Gabriele Brandstetter, Matthias Lilienthal, Nele Hertling

In Kooperation mit der Freien Universität Berlin und dem DAAD

In deutscher und englischer Sprache

Eintritt frei

Donnerstag, 29.10.
Preisverleihung

19 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Konrad-Wolf-Preis 2020. Alexander Lang

Mit Alexander Lang, Volker Braun, Elisabeth Gaulhofer, Christian Grashof, Hans-Dieter Schütt, Klaus Völker, Jutta Wachowiak

In deutscher Sprache

Eintritt frei

Mittwoch, 28.10.
Präsentation

19 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Neuer Realismus in Frankreich

Heftvorstellung ARCH+

Mit Stéphanie Bru und Alexandre Theriot / Bruther, Gilles Delalex und Yves Moreau / Muoto, Anne Lacaton / Lacaton & Vassal, Finn Geipel / LIN

Moderation: André Kempe / Atelier Kempe Thill und Anh-Linh Ngo / ARCH+

In englischer Sprache

€ 6/4

Restkarten an der Abendkasse

Donnerstag, 15.10.
Filme und Gespräche

18.30 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Covered Memories – Filme aus dem Iran Maned & Macho, When the kid was a kid, Ayan and the White Balloon, Tattoo, The Visit (Kurzfilme)

Kurzfilmprogramm

Gespräch mit Vida Dena und Farhad Delaram

Moderation: Afsun Moshiry

In englischer Sprache

€ 6/4

Sonntag, 16.12.
Lesung

17 Uhr

Hanseatenweg

Hallen

"Droge Faust Parsifal"
Wagner 2013. Künstlerpositionen

Lesung aus dem Buch von Einar Schleef. Mit Jutta Hoffmann und Wolfgang Behrens.

€ 5/3
Sonntag, 16.12.
Lesung

11 Uhr

Hanseatenweg

Clubraum

+ Dokumentation

Eröffnung des Lin-Jaldati- und Eberhard-Rebling-Archivs

mit Jalda Rebling, Lesung und Gesang, und Franka Lampe, Akkordeon.

Eintritt frei
Mittwoch, 12.12.
Werkstatt

12 Uhr

Pariser Platz

Black Box

Abschlussveranstaltung LICHTZEICHEN

Schüler der Hermann-Boddin-Grundschule und der Grundschule am Fliederbusch / Berlin-Neukölln und des Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Gymnasiums / Berlin-Prenzlauer Berg stellen gemeinsam mit Timo Ohler, Nataša von Kopp und Anastasia Khoroshilova die Ergebnisse ihrer Fotografiewerkstätten vor. Angebote für Schulklassen zu der Ausstellung „Der Alchimist. Heinz Hajek-Halke“.

Sonntag, 9.12.
Lesung und Diskussion

17 Uhr

Hanseatenweg

Hallen

Brünnhilde doesn’t live here anymore Wagner 2013. Künstlerpositionen

Lesung, Gespräch und Filmbeitrag zum Bayreuther “Ring” des Jahres 2000.

Mit Dieter Borchmeyer und Jürgen Flimm.

€ 5/3
Freitag, 7.12.
Abschlussveranstaltung

18 Uhr

Bitterfeld-Wolfen, Lutherhaus, Binnengärtenstraße 16

RÄUME UND TRÄUME: KUNSTWELTEN-Abschlussfest

mit allen beteiligten Schülern und den Künstlern Caroline Armand, Anne Boissel, Dominik Blum, Mareike Franz, Claus Larsen, Silvana Santamaria, Michael Wertmüller und Constanze Witt.

7.12.2012 – 17.2.2013
Ausstellung

Hanseatenweg

Hallen

Wagner 2013. Künstlerpositionen

dienstags bis sonntags 11–19 Uhr (bei Veranstaltungen entsprechend länger). Bis 18 Jahre und am 1. Sonntag im Monat frei

€ 6/4
Donnerstag, 6.12.
Eröffnungsveranstaltung

19 Uhr

Hanseatenweg

Studio

+ Dokumentation

Wagner 2013. Künstlerpositionen
Wagner feiern?

Eröffnungsveranstaltung mit Nele Hertling und Klaus Staeck (Begrüßung), Norbert Miller (Einführung), Nike Wagner (Vortrag), Hans Neuenfels (Lesung) und Eric Schneider (Piano).

€ 6/4
Donnerstag, 6.12.
Kunstvermittlung

9 Uhr

Archiv der Akademie der Künste

Gäste im Archiv Von Kindern und Räubern

Schülerwerkstätten im Walter Benjamin Archiv und im Literatur- und Filmarchiv der Akademie der Künste
Entdeckungen in den Schatzkammern des Archivs der Akademie für Grundschüler der 3. und 4. Klasse

9–12 Uhr

Leitung Kati Misselwitz
Anmeldung unter Tel. 030 200 57-1564, kunstwelten@adk.de
Mittwoch, 5.12.
Kunstvermittlung

9 Uhr

Archiv der Akademie der Künste

Gäste im Archiv Von Kindern und Räubern

Schülerwerkstätten im Walter Benjamin Archiv und im Literatur- und Filmarchiv der Akademie der Künste
Entdeckungen in den Schatzkammern des Archivs der Akademie für Grundschüler der 3. und 4. Klasse

9–12 Uhr

Leitung Kati Misselwitz
Anmeldung unter Tel. 030 200 57-1564 / kunstwelten@adk.de
Dienstag, 4.12.
Buchpremiere

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Ingomar von Kieseritzky "Traurige Therapeuten"

Buchpremiere. Lesung Ingomar von Kieseritzky, Einführung und Gespräch Harry Rowohlt.

€ 5/3
Dienstag, 4.12.
Preisverleihung

19.30 Uhr

Dresdner Residenzschloss

+ Dokumentation

Verleihung des Will-Grohmann-Preises

Verleihung durch Nele Hertling, Vizepräsidentin der Akademie der Künste. Staatliche Kunstsammlungen Dresden.

Eintritt frei
Dienstag, 4.12.
Film und Gespräch

11.30 Uhr

Anklam, Steinstraße 10 – 12

WEITES LAND

Schüler der Regionalschule Spantekow präsentieren gemeinsam mit Sophie Narr und Ralph Etter ihre Dokumentarfilme.
Montag, 3.12.
Abschlussveranstaltung

18 Uhr

Anklam, Steinstraße 10 – 12

EIN TRAUM VON ANKLAM: KUNSTWELTEN-Abschlussfest

mit allen beteiligten Schülern und den Künstlern Michel Birn, Ute Gallmeister, Ayla Gottschlich, Nataša von Kopp, Jens Kuhle, Claus Larsen, Constanze Witt, Stefano Zangrando und mit Michael Bräuer, Klaus Staeck und Anklamer Bürgern.

Einladung (pdf-Dokument zum Download)

3.12.2012 – 14.4.2013
Ausstellung

Pariser Platz

Brücke

+ Dokumentation

Sonntag, 2.12.
Ausstellungseröffnung

11.30 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

+ Dokumentation

Letzte Zuflucht Mexiko. Gilberto Bosques und das deutschsprachige Exil nach 1939

Ausstellungseröffnung mit Klaus Staeck, Francisco N. González Díaz und Christine Fischer-Defoy.

Eintritt frei
Samstag, 1.12.
Filmvorführung, Vortrag und Diskussion

22 Uhr

Kino Babylon Rosa-Luxemburg-Str. 30 10178 Berlin

Mads Brügger „The Ambassador“

Dokumentarfilm von Mads Brügger, Produktion: Zentropa
93 Minuten, DK 2011, englisch untertitelt. Anschließend Gespräch mit Mads Brügger.
€ 6,50

In Zusammenarbeit mit dem Festival „Around The World In 14 Films“

Das Akademie-Programm für Januar und Februar 2021 wird ab Mitte Dezember 2020 veröffentlicht.