Aufnahme des nicht öffentlichen Konzertes am 13.3.2020 im Rahmen von „Labor Beethoven 2020" in der Akademie der Künste, Pariser Platz, Black Box, mit Ensemble Adapter, Uli Fussenegger, Anda Kryeziu, Chris Moy. Foto: Mutesouvenir-kb © Kai Bienert

DIGITAL

Virtuelles Festival & virtuelle Ausstellung

Labor Beethoven 2020

ab 6.6.2020 online

Mit dem Ensemble Adapter, Novoflot, Werner Cee, Uli Fussenegger, Alice Belugou, Zoé Pouri u. v. m

Ulrike Draesner. Foto © gezett.de

DIGITAL

Gesprächsreihe

Akademie-Mitglieder im Gespräch

Akademie-Mitglieder sprechen über ihre aktuelle Arbeit und das Potential künstlerischen Handelns in Krisenzeiten

Andreas Dresen. Foto © Klaus-Dieter Falhbusch

DIGITAL

Gesprächsreihe

rbb Kulturgespräche

Im Gespräch mit rbbKultur äußern sich Mitglieder der Akademie der Künste zu den gesellschaftspolitischen Folgen der Corona-Krise und der Rolle der Kultur in Zeiten des Ausnahmezustands.

In Zusammenarbeit mit rbbKultur

Foto: Cemile Sahin, car, road, mountain (2020), Filmstill

DIGITAL

Online-Laboratorium

JUNGE AKADEMIE: Laboratory of Contested Space / Art & Truthtelling

Impulse Lectures und künstlerische Beiträge der JUNGEN AKADEMIE im Rahmen des Programms zur Ausstellung „John Heartfield – Fotografie plus Dynamit“

ab 27.5.2020

In deutscher und englischer Sprache

Reisepass von Walter Benjamin, Berlin-Grunewald, ausgestellt am 10. August 1928. Akademie der Künste, Berlin, Walter Benjamin Archiv, Hamburger Stiftung zur Förderung von Wissenschaft und Kultur, Foto: Nick Ash

DIGITAL

Archivalien

Fundstücke aus dem Archiv

Ausgewählte Schriftdokumente, besondere Gegenstände und Kunstwerke aller Kunstsparten aus dem Archiv der Akademie der Künste

John Heartfield: Krieg und Leichen – Die letzte Hoffnung der Reichen, Doppelseite aus der Arbeiter-Illustrierten-Zeitung, 1932, Nr. 18 © The Heartfield Community of Heirs / VG Bild-Kunst, Bonn 2020. Akademie der Künste, Berlin

DIGITAL

Ausstellung

John Heartfield – Fotografie plus Dynamit

Die Ausstellung ist aufgrund des Coronavirus auf Juni 2020 verschoben. Stattdessen stellt die Akademie der Künste gleich mehrere digitale Angebote als Alternative für die analoge Ausstellung und das dazugehörige Veranstaltungsprogramm zur Verfügung.

Foto © Roman März

DIGITAL

Ausstellung

360°-Panorama-Tour

Die interaktive Tour führt durch die Ausstellung „John Heartfield – Fotografie plus Dynamit“ am Pariser Platz, die im Juni 2020 eröffnet wird.

Der Zauberer John Heartfield, 1943. Foto © Zoltan Wegner. Akademie der Künste, Berlin, John-Heartfield-Archiv, Nr. 610

DIGITAL

Virtuelle Ausstellung

Kosmos Heartfield

Die Online-Präsentation „Kosmos Heartfield“ begleitet die Ausstellung „John Heartfield – Fotografie plus Dynamit“, die derzeit aufgrund des Coronavirus geschlossen ist.

Grafik: Heimann + Schwantes

DIGITAL

Online-Katalog

Heartfield Online

Ein neuer Online-Katalog macht die Werke des politischen Künstlers John Heartfield zugänglich.

Grafik: Heimann + Schwantes

DIGITAL

Publikation

Journal der Künste 12

Kostenlos digital und als Printausgabe erhältlich

Bestellungen an info@adk.de

In deutscher und englischer Sprache

Foto: Gernot Krämer

DIGITAL

Publikation

SINN UND FORM

Die zweimonatlich von der Akademie der Künste herausgegebene Zeitschrift öffnet ihr Heftarchiv.

Sonntag, 14.12.
Tanz-Performance

12 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Koffi Kôkô: Der dritte Körper

Abschlusspräsentation der Valeska-Gert-Gastprofessur für Studierende der Tanzwissenschaft Koffi Kôkô: Der dritte Körper. Anschließend Gespräch mit Gabriele Brandstetter.

In Zusammenarbeit mit der FU Berlin und dem DAAD.

€ 5/3

Sonntag, 14.12.
Finissage

11 Uhr

Hanseatenweg

Hallen

Finissage „Schwindel der Wirklichkeit“

Musik-Performance "Diskrete Stücke", Künstlergespräch mit Ulrich Matthes und Jossi Wieler zu „Spielweisen“, Midi-Klavier-Präsentation, Führung
Eintritt Ausstellung € 7/5, Führung zzgl. 2 €
Eintritt zum Programm „Metabolisches Büro“ frei

www.schwindelderwirklichkeit.de

Samstag, 13.12.
Gespräch

19 Uhr

Hanseatenweg

Halle 3

Freitag, 12.12.
Gespräch

19 Uhr

Hanseatenweg

Halle 3

Donnerstag, 11.12.
Gespräch

19 Uhr

Hanseatenweg

Halle 3

Dienstag, 9.12.
Lesung und Gespräch

20 Uhr

Pariser Platz

Clubraum

Dienstag, 9.12.
Vortrag

19 Uhr

Hanseatenweg

Halle 3

Der menschliche Geist im Zeitalter seiner digitalen Produzierbarkeit

Vortrag John-Dylan Haynes im Metabolischen Büro. Anschließend Gespräch mit Jutta Brückner.

Eintritt frei

www.schwindelderwirklichkeit.de

Sonntag, 7.12.
Konzert und Gespräch

17 Uhr

Hanseatenweg

Halle 3

“Warum?“ – Eine Frage mit einer, keiner, oder auch hunderttausend Antworten Das Streichquartett “Warum?” von Luca Lombardi: Entstehung, Vorhaben, Kontext, Ausblick

2. Streichquartett (2006), aufgeführt vom Nomos-Quartett. Anschließend Gespräch mit Luca Lombardi, Johannes Odenthal u.a.

Eintritt frei

www.schwindelderwirklichkeit.de

Sonntag, 7.12.
Lesung

11.30 Uhr

Hanseatenweg

Clubraum

+ Dokumentation

„Dear Bertie!“ Briefe an Bertolt Brecht im Exil, 1933 – 1949

Lesung mit Corinna Harfouch und Hermann Beyer. Veranstaltung mit dem Walter de Gruyter Verlag.

€ 5/3

Donnerstag, 4.12.
Gespräch

19 Uhr

Hanseatenweg

Halle 3

Donnerstag, 4.12.
Führung

18 Uhr

Hanseatenweg

Hallen

Schwindel der Wirklichkeit

Kuratorenführung mit Wulf Herzogenrath.

€ 2  zuzüglich Ausstellungsticket

Das Gesamtangebot Führungen finden Sie hier.

www.schwindelderwirklichkeit.de

Mittwoch, 3.12.
Konzert

20 Uhr

Hanseatenweg

Halle 3

Forum: Die (an-)ästhetische Vertigo

Abschlusskonzert und Gespräch im Rahmen von „Musik und (An-)Ästhetik“ mit Studierenden der HfM Dresden, Wolfgang Welsch, Jacqueline Merz, Jörn Peter Hiekel und Manos Tsangaris

Eintritt frei

www.schwindelderwirklichkeit.de

 

Mittwoch, 3.12.
Gespräch

18 Uhr

Hanseatenweg

Halle 3

Forum. „Die Flut der Bilder“

Expertengespräch mit Horst Bredekamp und Wulf Herzogenrath über die Rolle der Bilder in der Grenzaufhebung von privat und öffentlich.

Eintritt frei

www.schwindelderwirklichkeit.de


powered by webEdition CMS