Tag des offenen Denkmals

Architekturführung

Das diesjährige Motto lautet „Spurensuche – unterwegs mit der Denkmalpflege“. Seit 1907 befindet sich – mit einer Unterbrechung – der Sitz der Akademie der Künste am Pariser Platz. Überkommene Architekturfragmente des Vorgängerbaus der Preußischen Akademie, errichtet von Ernst von Ihne, sind in den 2005 eröffneten Neubau integriert. Der behutsame Umgang mit diesen heute unter Denkmalschutz stehenden Raumteilen und Dachkonstruktionen war der Auftrag an den Architekten des Gebäudes, Günter Behnisch, dessen Geburtstag sich in diesem Jahr zum 100. Mal jährt.

Carolin Schönemann, Sekretärin der Sektion Baukunst der Akademie der Künste, führt durch das Gebäude am Pariser Platz und gibt Einblicke in die Geschichte des Hauses.

Samstag, 10.9.2022

12 – 17 Uhr

Pariser Platz

Führungen in deutscher Sprache: 12, 14, 16 Uhr

Eintritt frei

Die Führungen sind ausgebucht

Weitere Informationen

Aktuelle Hygiene-Regeln