Dienstag, 29.3.
Diskussion

19 Uhr

Hanseatenweg

Halle 2

DEMO:POLIS – The Universal Declaration of Urban Rights / Urban Parliament # 3: Berlin als Gemeingut - Wie können wir unsere Stadt gemeinsam nutzen?

Parliamentary Session mit Stadtinitiativen, Experten und Besuchern.
Freier Eintritt zur Ausstellung ab 18 Uhr, Gesprächsbeginn 19 Uhr

Dienstag, 22.3.
Buchpremiere

20 Uhr

Pariser Platz

Clubraum

Senthuran Varatharajah „Vor der Zunahme der Zeichen“

Lesung: Senthuran Varatharajah. Einführung und Gespräch: Insa Wilke.
€ 5/3

Dienstag, 22.3.
Diskussion

19 Uhr

Hanseatenweg

Halle 2

DEMO:POLIS – The Universal Declaration of Urban Rights / Urban Parliament # 2: Open City Berlin - Was wissen wir wirklich über unsere Stadt?

Arbeitssitzung mit Stadtinitiativen, Experten und Besuchern.
Freier Eintritt zur Ausstellung ab 18 Uhr, Gesprächsbeginn 19 Uhr 

Freitag, 18.3.
Preisverleihung

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Kunstpreis Berlin 2016. Jubiläumsstiftung 1848/1948

Preisverleihung an Frank Castorf u. a. durch Jeanine Meerapfel und Michael Müller. Mitwirkende: Ute Eskildsen, Boris Schade-Bünsow, Björn Gottstein, Enno Poppe, Monika Rinck, Christian Gerhaher, Hermann Bohlen und Sophie Rois. Moderation: Ulrich Matthes.
Eintritt frei
In deutscher und englischer Sprache

Freitag, 18.3.
Performance

15 Uhr

Present People II – BRUNNENTAUFE

Künstlerische Aktion mit Performance, Percussion, Reden, Kinderchören, Crêpes und Café.

Eintritt frei

Dienstag, 15.3.
Diskussion

19 Uhr

Hanseatenweg

Halle 2

DEMO:POLIS – The Universal Declaration of Urban Rights / Urban Parliament # 1: Haben wir ein Recht auf unsere Stadt?

Parliamentary Session mit Stadtinitiativen, Experten und Besuchern.
Freier Eintritt zur Ausstellung ab 18 Uhr, Gesprächsbeginn 19 Uhr

 

Sonntag, 13.3.
Führung

11 Uhr

Hanseatenweg

Hallen

DEMO:POLIS – Kuratorenführung

Mit Wilfried Wang.
€ 2 zuzüglich Ausstellungsticket

Samstag, 12.3.
Programm-Nacht

20 Uhr

DEMO:POLIS - Junge Akademie / AGORA ARTES

Konzert, Performance, Diskussion, Party.
Eintritt frei 

12.3. – 29.5.
Werkpräsentation

Hanseatenweg

Halle 3

DEMO:POLIS – AGORA ARTES

Di 14–22 Uhr
Mi–So 11–19 Uhr
Ostermontag und Pfingstmontag geöffnet.
€ 8/5; Ausstellung bis 18 Jahre und dienstags von 18–22 Uhr: Eintritt frei.

Samstag, 12.3.
Symposium

18 Uhr

Hanseatenweg

Studio

DEMO:POLIS – Eröffnungssymposium II

mit Peter Carroll, Seán Harrington, Margarete Heitmüller, Kerstin Meyer, Andrés Mignucci. Moderation Wilfried Wang.
Eintritt frei mit Ausstellungsticket
In englischer Sprache

12.3. – 29.5.
Sound Parcours

DEMO:POLIS – Dezentrale Musik „Electrical Walks Berlin“ von Christina Kubisch

Kopfhörerausgabe
Di 14–21, Mi–So 11–18 Uhr
und Pfingstmontag
€ 2
mit Ausstellungsticket DEMO:POLIS frei

12.3. – 19.4.
Konzerte und Aktionen

DEMO:POLIS – Dezentrale Musik

Mit Ensemble hand werk, Niklas Seidl, François Sarhan, Neele Hülcker & das Ensemble MAM.Manufaktur für aktuelle Musik, Matthias Kaul & Ensemble LUX:NM, Maximilian Marcoll, Christina Kubisch u.a.
Eintritt frei

12.3. – 29.5.
Ausstellung

Hanseatenweg

Hallen

DEMO:POLIS – Das Recht auf Öffentlichen Raum

Di 14–22 Uhr
Mi–So 11–19 Uhr
Ostermontag und Pfingstmontag geöffnet.
€ 8/5; Ausstellung bis 18 Jahre und dienstags von 18–22 Uhr: Eintritt frei.
Führungen: Do 18 Uhr, So 11.30 Uhr, € 2 zuzüglich Ausstellungsticket.

Freitag, 11.3.
Performance

21.30 Uhr

DEMO:POLIS – AGORA ARTES
„Morph us“

Performance von Caitlin van der Maas, Otavio Schipper, Amir Teymuri. Akademie-Stipendiaten und Jiseon Kwon (Performerin).
Eintritt frei

Freitag, 11.3.
Ausstellungseröffnung

20 Uhr

Hanseatenweg

Studiofoyer

DEMO:POLIS – Das Recht auf Öffentlichen Raum

Ausstellungseröffnung mit Jeanine Meerapfel, Wilfried Wang.
Eintritt frei

Freitag, 11.3.
Symposium

18 Uhr

Hanseatenweg

Studio

DEMO:POLIS – Eröffnungssymposium I

Mit Andrew Keen, San Francisco; Wermke/Leinkauf, Berlin; Stih & Schnock, Berlin; Blanca Zuñiga, Talca, Chile; Moderation: Barbara Hoidn.
Eintritt frei
In englischer Sprache

Dienstag, 8.3.
Buchpremiere

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Reinhard Jirgl „Oben das Feuer, unten der Berg“

Lesung: Reinhard Jirgl. Einführung und Gespräch: Lothar Müller.
€ 5/3

6.3. – 10.4.
Ausstellung

Kunstmuseum Solingen
Wuppertaler Str. 160
42653 Solingen

„Verliebt in die deutsche Sprache“ –
Die Odyssee des Edgar Hilsenrath

Eine Ausstellung im Zentrum für verfolgte Künste im Kunstmuseum Solingen.

Donnerstag, 3.3.
Archiveröffnung

19 Uhr

Hanseatenweg

Clubraum

Hans Christoph Buch. Chronist zwischen Kontinenten

Archiveröffnung und Lesung mit Hans Christoph Buch und Kerstin Hensel.
€ 5/3

Dienstag, 1.3.
Akademie-Gespräche

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

4. Akademie-Gespräch [und …]
Was denken wir? Integration, Wertegemeinschaft, Flüchtlingsströme

Lorenz Hemicker im Gespräch mit Dilek Kolat, Eva Mattes, Jeanine Meerapfel, Rosa von Praunheim, Gustav Seibt und Manos Tsangaris.
€ 5/3