Preise und Stipendien der Sektion Literatur

Die Sektion vergibt verschiedene Preise und Stipendien, darunter den jährlich verliehenen Heinrich-Mann-Preis, den Kunstpreis Berlin und alle zwei Jahre den von Günter Grass gestifteten Alfred-Döblin-Preis.


Mitverantwortlich ist sie für die Auswahl von bis zu neun Berliner Autorinnen und Autoren für das Stipendium im Alfred-Döblin-Haus im holsteinischen Wewelsfleth. Die Akademie betreut das Haus und stellt die Stipendiaten mit ihrer Arbeit in Berlin vor. Im Rahmen des Stipendiatenprogramms der Jungen Akademie wählt die Sektion zudem jährlich zwei internationale Stipendiaten aus.


Heinrich-Mann-Preis

Der Preis für Essayistik wird jährlich aus Anlass des Geburtstages von Heinrich Mann am 27. März durch eine unabhängige dreiköpfige Jury vergeben.
mehr

Alfred-Döblin-Preis

Der von Günter Grass gestiftete Alfred-Döblin-Preis für unveröffentlichte literarische Werke epischen Charakters wird alle zwei Jahre gemeinsam von der Akademie der Künste und dem Literarischen Colloquium Berlin vergeben. Eigenbewerbung ist möglich.
mehr

Alfred-Döblin-Stipendium

Aufenthaltsstipendium der Stiftung Alfred-Döblin-Preis für Berliner Schriftsteller im Alfred-Döblin-Haus in Wewelsfleth/Schleswig-Holstein für drei Monate. Die Ausschreibung für das Folgejahr wird jährlich im Juni bekannt gegeben.
mehr

powered by webEdition CMS