Monat der Stipendiaten 2010: Lesung, Opernfilm

Literatur und Musik

Im Rahmen des "Monats der Stipendiaten" präsentieren neue Arbeiten:

Marcelo Backes, Stipendiat der Sektion Literatur, Mentor Ingo Schulze
Marcelo Backes stellt, erstmals in deutscher Sprache, seinen neuen Roman "Vier Verräter" (Três traidores e uns outros) in einer Lesung mit Berthold Zilly vor. "Vier Verräter" erzählt von vier wichtigen Momenten im Leben eines gescheiterten Mannes.

Marcelo Backes, geb. 1973 in Campina das Missões, Brasilien, lebt in Rio de Janeiro. Er ist Schriftsteller, Übersetzer, Privat-Dozent, Herausgeber und Essayist. Backes studierte Journalistik und Literatur und promovierte 2004 in Germanistik und Romanistik in Freiburg. Für seine übersetzerische Tätigkeit wurde er bereits mehrfach ausgezeichnet. Ab 2010 wird Backes ausgewählte Werke von Arthur Schnitzler und ab 2012 das Gesamtwerk von Robert Musil in Brasilien übersetzen und herausgeben.

Anton Gonopolski, Stipendiat der Sektion Bildende Kunst, Mentor Alfonso Hüppi
Anton Gonopolski zeigt den 30-minütigen Opernfilm "Immendo", eine Oper über den Künstler Jörg Immendorf und eine Parodie der sentimentalen russischen Opern des 19. Jahrhunderts. Anton Gonopolski trennt Bild und Ton: Die Darsteller im Film agieren stumm, die Sänger treten live dazu auf. Zuvor präsentiert er Arbeitsproben des Opernfilms "Fine Art Games".

Anton Gonopolski, geb. 1974 in Alma-Ata, Kasachstan, lebt in Moskau und Berlin. Er studierte an der Kunstakademie Düsseldorf (Meisterschüler Prof. Hüppi), an der Filmhochschule Moskau und bis 2008 an der dffb.

Der "Monat der Stipendiaten" ist die jährliche Plattform für die Akademie-Stipendiaten. Mit einer Ausstellung, mit Veranstaltungen, Dreharbeiten und einem Workshop mit Mitgliedern und Experten zur Kunst von John Cage bestreiten 30 Akademie-Stipendiaten verschiedener Jahrgänge einen vielgestaltigen Arbeitsmonat. Weitere Informationen: www.adk.de/jungeakademie

Donnerstag, 24.6.2010

20 Uhr

Hanseatenweg

Clubraum

20 Uhr
Marcelo Backes, Brasilien, Stipendiat der Akademie 2010, liest »Vier Verräter / Três traidores e uns outros«, erstmals in deutscher Sprache
21 Uhr
Opernfilm "Immendo" und Arbeitsproben »Fine Art Games« von Anton Gonopolski, Russland, Stipendiat der Akademie 2010
€ 5/3
http://www.adk.de/jungeakademie/de/monat.htm
powered by webEdition CMS