Monat der Stipendiaten 2010. Ausstellung Junge Akademie

Ausstellung

In der Ausstellung "Junge Akademie 2010" zeigen Stipendiaten der Akademie der Künste aktuelle Arbeiten. Die Schau mit Fotografien, Zeichnungen, Installationen und Videoarbeiten findet im Rahmen des "Monats der Stipendiaten", der Akademie-Plattform für 30 internationale Stipendiaten mit Werkstätten und Veranstaltungen, statt. Elf Künstler bespielen die Ausstellung. Ein Schwerpunkt liegt mit den Auerbach-Stipendiaten Yto Barrada, Steve Sabella und Anastasia Khoroshilova auf fotografischen Arbeiten. Von der Namensgeberin Ellen Auerbach selbst ist, teils zum ersten Mal, eine 15-teilige Fotoserie zu sehen. Die Bilder aus ihrem Exil in Palästina stammen aus der Kunstsammlung des Archivs der Akademie der Künste. Marcellvus L. zeigt die Video-Sound-Installation "spree". Plinio Avila montiert sein Abbild in Fotos seines Vaters, Luise Voigt prüft in "Grenzlandpanorama.Zwei." das Gedächtnis für vergangene Zeit.

Künstler: Hyun-Mee Ahn (Südkorea), Plinio Avila (Mexiko), Yto Barrada (Marokko), Julian Bergheim (Deutschland), Malena Bystrowicz (Argentinien), Prinz Gholam (Deutschland, Libanon), Anastasia Khoroshilova (Russland), Marcellvs L. (Brasilien), Alfred Peter (Deutschland), Steve Sabella (Palästina), Luise Voigt (Deutschland) und Arbeiten aus dem Nachlass Ellen Auerbach. Als Gast: Thomas Florschuetz.

Die Veranstaltungen des "Monats der Stipendiaten" finden vom 22. Juni bis zum 05. Juli statt. Informationen: www.adk.de/jungeakademie

19.6. — 11.7.2010

Hanseatenweg

Hallen

dienstags bis sonntags 11-20 Uhr
Eintritt frei

powered by webEdition CMS