sounding D > Berlin. ohrenstrand.net

Konzert
Das Berliner Netzwerk »ohrenstrand.net« – Teil eines deutschlandweiten Musikereignisses des Netzwerk Neue Musik der Kulturstiftung des Bundes – stellt sich an diesem Tag mit einem raumgreifenden Programm vor. Es beginnt im Berliner Hauptbahnhof mit der Eröffnung des Festivals »Ankunft: Neue Musik« und endet im Konzerthaus am Gendarmenmarkt mit der Saisoneröffnung des Konzerthausorchesters.

In der Mitte der Aktivitäten ist in der Akademie der Künste die spektakuläre Berliner Erstaufführung von Salvatore Sciarrinos »Studi per l’intonazione del mare« mit bis zu 100 Flötisten und 100 Saxophonisten platziert. Musikbegeisterte Laien sind dem Aufruf zur Mitwirkung gefolgt, unterstützt und angeleitet vom KNM Berlin unter der Leitung von Roland Kluttig. Sie tauchen das gesamte Gebäude in ein einstündiges Klangbad.

»sounding D« ist Kunstmusik der Gegenwart – mit Aktionen, Konzerten und einem Klangkunst-Zug wird das Festival vom 25.8. bis 12.9. vom Netzwerk Neue Musik in 16 deutschen Städten veranstaltet, in Berlin in Kooperation mit »ohrenstrand.net«.

Informationen unter www.sounding-d.net und unter www.ohrenstrand.net
Donnerstag, 26.8.2010

18 Uhr

Pariser Platz

Foyer im Erdgeschoss

Berliner Erstaufführung von Salvatore Sciarrinos "Studi per l'intonazione del mare" mit bis zu 100 Flötisten und 100 Saxophonisten
Eintritt frei