Begegnungen mit Beethoven.
Politische Macht und Musik

Konzert

In dieser Saison spielt der Pianist Saleem Ashkar in acht Konzerten an ausgewählten Berliner Orten alle Klaviersonaten von Ludwig van Beethoven. In jedem Konzert verknüpft er „den rebellischen Künstler, der bewusst im Zentrum des Weltgeschehens“ seiner Zeit stand, in Filmsequenzen und Gesprächen mit den Fragen, die unsere globalisierte Gesellschaft noch immer beschäftigen. So steht Ludwig van Beethoven plötzlich mitten im 21. Jahrhundert: Lebendig, streitbar, anfechtbar und menschlich. Das Thema dieses Abends lautet „Politische Macht und Musik“.

Donnerstag, 15.12.2016

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Klavier: Saleem Ashkar

Anschließend Gespräch mit dem Regisseur, Dramaturgen und Autor Misha Aster.

€ 32/12

Kartenreservierung

Karten: konzerthaus.de oder Abendkasse
powered by webEdition CMS