Grafik: Eps51

Europäische Allianz der Akademien Battle with the Empty Sky: Language, nationalism and freedom of art in early 21st-century Europe

Livestream

Sprache ist fester Bestandteil unserer Identität und Kultur in Europa – und zugleich ein sich ständig veränderndes Gebilde, das aktuelle Entwicklungen widerspiegelt. Welche sprachlichen Mechanismen lassen sich beobachten, wenn sich in Politik und Gesellschaft populistische Tendenzen ausbreiten?

Die öffentliche Diskussion mit bekannten Autor*innen aus ganz Europa sowie Workshops für Studierende in Budapest zielen darauf ab, die ersten Anzeichen dafür in unserer alltäglichen, politischen und künstlerischen Sprache aufzuspüren.
Vorangehende Workshops mit Luc Devoldere und Lászlo Marton für Studierende in Budapest bereiten das Thema auf lokaler Ebene vor.

Eine Veranstaltung der Europäischen Allianz der Akademien. In Kooperation mit Society of Hungarian Authors, Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung Darmstadt, Royal Academy of Dutch Language and Literature und Royal Society of Literature. Gefördert durch die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb).

Freitag, 29.10.

19 Uhr

Online

Workshops und öffentliche Diskussion mit Sophie Collins, Luc Devoldere, Anna Gács, László Marton, Robert Menasse, Daljit Nagra u. a.

Live aus dem FUGA – Budapest Center of Architecture

In englischer Sprache

Weitere Informationen

allianceofacademies.eu